Start Business Messe Frankfurt ist wieder Hotspot für Veranstaltungen

Messe Frankfurt ist wieder Hotspot für Veranstaltungen

300

Anfang April sind die durch Corona bedingten Auflagen zur Durchführung von Veranstaltungen weggefallen. Seither herrscht auf dem Gelände der Messe Frankfurt nach Aussage von Michael Biwer, Bereichsleiter Guest Events bei der Messe Frankfurt, „wieder lebhaftes, geschäftiges Treiben“. 35 Gastveranstaltungen mit insgesamt fast 110.000 Teilnehmenden finden im Monat Mai statt. Mussten im Jahr 2021 noch fast 70 Prozent der Gastveranstaltungen verschoben oder abgesagt werden, sind für das zweite Halbjahr 2022 in den Locations der Messe Frankfurt rund 140 Messen, Kongresse, Events und Konzerte terminiert. Das entspricht dem Anteil eines Halbjahres wie vor den herausfordernden beiden letzten Jahren.

Als Ort für Austausch und Business erwartet die Messe Frankfurt weltweit führende Fachmesseveranstaltungen wie beispielsweise die Achema, Weltleitmesse der Prozessindustrie, den Pharma-Event CPhI Worldwide, Optatec, Internationale Fachmesse für optische Technologien, oder die Formnext als Branchenplattform für additive Fertigung und industriellen 3D-Druck.

Fühlbar und erlebbar auch außerhalb des Messegeländes werden die Frankfurter Buchmesse und die erstmals in Frankfurt stattfindende Eurobike Messe. Im Rahmen beider Veranstaltungen sind zusätzlich Aktivitäten in der ganzen Stadt geplant.

Musik-, Kultur- und Sportbegeisterte Besucher dürfen sich auf 50 Konzerte, Shows und Sportevents in der Festhalle freuen.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events

Im Rahmen der Gastgeberrolle der Messe Frankfurt stehen Veranstaltenden neben dem Angebot an Locations auch Lösungen im Servicebereich zur Verfügung. Dazu gehören Projektmanagement, Messebau, Sicherheits- und Logistikkonzepte, Medien-, Streaming- und Veranstaltungstechnik sowie Catering. Michael Biwer: „Unsere Leistungen werden wir demnächst auf der IMEX präsentieren“.