Start Business Daniel Naegele folgt auf Manuel Maier bei Wecause

Daniel Naegele folgt auf Manuel Maier bei Wecause

553

Daniel Naegele ist in die Geschäftsführung von Wecause eingestiegen. Mit Jörn Zimmermann lenkt er ab sofort die gemeinsamen Geschicke und folgt auf Manuel Maier, der zum 31. März 2022 ausschied und in die Geschäftsführung vom Weingut Wechsler wechselte.

Jörn Zimmermann, Gründer von Wecause, eine Symbiose aus Architekturbüro, Designstudio, Eventagentur, Messe- und Innenausbau, Content-Produktion und Online-Spezialist: „Mit seiner Gestaltungsexpertise stellt Daniel Naegele die perfekte Ergänzung zu mir als Kaufmann dar und wir können unser Ziel, Kreation und Produktion gekonnt miteinander zu vereinen, bereits als Führungsduo sichtbar machen. Uns verbindet die Leidenschaft zu guter Gestaltung, kreativem Handwerk sowie eine gemeinsame Vorstellung von Arbeitskultur.“

Der studierte Medien- und Grafikdesigner Daniel Naegele verfügt über umfangreiche Branchenkenntnisse im Bereich Kommunikation im Raum, arbeitete in leitender Position für Unternehmen wie KMS Blackspace, Sixt, Uniplan und Mutabor und will bei Wecause nun die Bereiche Digitalisierung, Content, Kreation sowie Business Development stärken beziehungsweise weiter ausbauen.

Für die Wachstumsphase von Wecause fühlt sich Naegele gut aufgestellt: „Als Komplettanbieter von Kreation bis Produktion können wir mit Kopf- und Handarbeit in der analogen sowie digitalen Welt künftig ganzheitliche Lösungen schaffen.“