Start Work KMS Blackspace setzt Messestand der Deutschen Telekom auf dem MWC um

KMS Blackspace setzt Messestand der Deutschen Telekom auf dem MWC um

Der Mobile World Congress (MWC) vom 2. bis 5. März 2015 in Barcelona bildete die Bühne, auf der KMS Blackspace erstmals den Messeauftritt der Deutschen Telekom gestaltet hat. Die Markenspezialisten aus München orientierten sich dabei an der übergreifenden Leitidee der Telekom „Join the Leading Network in Europe. 

„Connect. Trust. Personalize.“ waren Anhaltspunkte an der sich der MWC-Stand orientierte. IN der Architektur äußerte sich das in Form von über 1.400 Kuben, die eine fließende Raumstruktur über den gesamten Messestand bildeten. Teil dieser zusammenhängenden Raumstruktur waren der „Brand Horizon“, die „Brand Wall“ und die „Product Bar“. Gemeinsam mit vielen Einzelelementen schufen sie eine dynamische Verbindung, die sich für den Besucher zu einem Netzwerk zusammenfügte. Der offen gestaltete Raum wurde von einer quer über den gesamten Messestand verlaufende Tribüne mit Platz für über 100 Gäste überlagert. Die dazugehörige Bühne bot eine Plattform für Veranstaltungen und Pressekonferenzen.

 

Info: www.kms-blackspace.com

 

Deutsche Telekom auf dem MWC (Foto: KMS Blackspace)