Start Business Qatar Tourism ist neuer Partner des Genfer Auto-Salons

Qatar Tourism ist neuer Partner des Genfer Auto-Salons

57

Die Geneva International Motor Show (GIMS) und Qatar Tourism haben im Rahmen einer Pressekonferenz im Doha Exhibition & Convention Center (DECC) eine Partnerschaft für die Entwicklung und Durchführung einer neuen Qatar Geneva International Motor Show in Doha bekanntgegeben. Dabei haben die Partner angedeutet, dass die Plattform als neue, weltweit angesehene Automesse für den Nahen Osten positioniert werden soll. Das neue Bündnis wird darüber hinaus voraussichtlich auch die Weichen für eine Durchführung der vom 19. bis 27. Februar geplanten kommenden Ausgabe der GIMS in Genf stellen.

Geneva International Motor Show (Fotos: GIMS)
Geneva International Motor Show (Foto: GIMS)

Die erste Ausgabe der Qatar Geneva International Motor Show ist für den Herbst 2022 oder 2023 geplant und die endgültigen Daten sollen in den kommenden Wochen bestätigt werden. Die Organisatoren beabsichtigen, die Veranstaltung alle zwei Jahre stattfinden zu lassen. Das vollständige Konzept soll anlässlich der GIMS 2022 enthüllt werdent. Qatar Airways Group Chief Executive und Chairman von Qatar Tourism Akbar Al Baker: „Neben der umfangreichen Entwicklung von Hotels und Resorts, der Modernisierung und Schaffung von touristischen Attraktionen und einer wachsenden kulinarischen Szene ist die Ausrichtung international renommierter Veranstaltungen ein wichtiger Pfeiler unserer Strategie. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit der hochkarätigen Geneva International Motor Show und auf die Zusammenarbeit, um diese angesehene Veranstaltung in unser Land zu holen.“

Maurice Turrettini, Präsident des Permanenten Komitees der Geneva International Motor Show: „Wir sind stolz und geehrt, dass Qatar Tourism uns ihr Vertrauen geschenkt haben für die Konzeption des neuen Autosalons in Doha. Unsere Partnerschaft ist das Ergebnis von sehr vertrauensvollen und konstruktiven Gesprächen vom ersten Tag an. Durch die Bündelung unserer Kräfte mit Qatar Tourism können wir den Fokus auf die kommende 91. Ausgabe der GIMS im Februar 2022 legen, wo wir Ideen und Erkenntnisse für die neue Motor Show in Doha sammeln werden können.“