Start Business IMEX startet digitale Plattform BuzzHub

IMEX startet digitale Plattform BuzzHub

Die IMEX will mit dem Start der digitalen Plattform IMEX BuzzHub am 12. Mai zur Kommunikation in der globalen Meeting- und Event-Community beitragen. Das Konzept der Plattform basiert auf dem PlanetIMEX im Jahr 2020 (mehr über PlanetIMEX).

Mit dem IMEX BuzzHub bekommt die globale Event-Community eine Vielzahl von Optionen, um zu lernen, Wissen zu teilen und sich zu vernetzen. Die Nutzung ist kostenlos. Der IMEX BuzzHub wird von Mai bis September online sein.

Geplant sind unter anderem monatliche „Buzz Days“ mit Fokus auf Networking, fachlicher Weiterbildung und Community-Treffen. Der erste Buzz Day am 12. Mai beginnt mit einer Begrüßung durch Ray Bloom, Chairman der IMEX Group, und CEO Carina Bauer. Es folgen mehrere kurze Keynotes und themenbezogene Roundtable-Diskussionen. Den Abschluss des Tages markiert ein Panel, das sich auf die Rolle von Events zur Bildung von Gemeinschaften konzentriert – moderiert von Julius Solaris, Head of Engagement bei Swapcard.

„Der IMEX BuzzHub wurde entwickelt, um für unsere Aussteller und Besucher einen greifbaren Nutzen zu bieten und sie letztendlich für den Besuch auf der IMEX America vorzubereiten“, erklärt Carina Bauer, CEO der IMEX Group. „Mein Team hat in Zusammenarbeit mit unseren Partnern Smyle und Swapcard hart gearbeitet, um eine Sammlung von spannenden Möglichkeiten und Aktivierungen für den gesamten Business-Event-Sektor zu schaffen. Dazu gehören auch viel Zeit und Raum für Networking.“

Das vollständige Programm für den Buzz Day am 12. Mai soll kurzfristig veröffentlicht werden.

Mehr lesen über die IMEX