Start Business HRG ordnet Vertriebsstruktur neu

HRG ordnet Vertriebsstruktur neu

HRG strukturiert seinen Vertrieb in Deutschland neu. Damit will der Unternehmensdienstleister auf Kundenebene auf die zunehmende Dynamik des Marktes sowie auf  veränderte Kundenanforderungen reagiern. Im Zentrum der neuen Vertriebsorganisation steht die klare Trennung zwischen der Neukundenakquisition für Business Travel und den Veranstaltungsbereich (HRG Meetings, Groups & Events) einerseits sowie der Kundenbetreuung andererseits. Ab sofort übernimmt Karsten Schenkies die Leitung der Neukundenakquisition bei HRG Germany. Der 47-jährige ist bereits seit 20 Jahren für das Unternehmen im Verkaufsbereich tätig, zuletzt als Head of Client Development. Die Kundenbetreuung verantwortet zukünftig Alexander Albert. Der 39-Jährige verfügt über einschlägige Erfahrung in verschiedenen Positionen unter anderem bei BCD Travel und American Express Business Travel. Er kam bereits 2010 zu HRG.

„Mit dieser neuen Struktur schaffen wir die Grundlage für ein zielgerichtetes Wachstum von HRG Germany und schärfen unser Profil auch im Außenauftritt deutlich“, so Geschäftsführer Wolfgang Straßer. „Wir tragen mit dieser vertrieblichen Neuordnung ebenfalls der Tatsache Rechnung, dass das Management von Veranstaltungen stark von der vorhandenen Expertise im Business Travel profitieren kann”, erklärt Straßer weiter.

 

Info: www.hrgworldwide.com/de

Karsten Schenkies (Foto: HRG)