Start Business Messe Frankfurt erzielt höchsten Umsatz der Konzerngeschichte

Messe Frankfurt erzielt höchsten Umsatz der Konzerngeschichte

Als erste deutsche Messegesellschaft überhaupt hat die Messe Frankfurt im Jahr 2012 die Grenze von 500 Millionen Euro Umsatz durchbrochen. „Wir erwarten mit rund 538 Millionen Euro einen neuen Rekordumsatz in unserer Konzerngeschichte. Dank harter Arbeit und mit ein wenig Glück konnten wir unsere Planung damit um knapp 40 Millionen Euro übertreffen“, sagte Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, bei Vorlage der vorläufigen Vorlage der vorläufigen Kennzahlen für 2012 in Frankfurt. Damit übertrifft das Unternehmen die Ergebnisse des Messejahres 2011 deutlich um rund 15 Prozent. Der Umsatz konnte dabei im In- und im Ausland gesteigert werden und erreicht jeweils neue Bestmarken. „Mit 169 Millionen Euro haben wir unser operatives Auslandsgeschäft um 28 Prozent noch einmal deutlich gegenüber dem bisherigen Spitzenjahr 2011 anheben können“, so Marzin. Die Messe Frankfurt generiert im ausklingenden Jahr rund 31 Prozent ihres Konzernumsatzes im Ausland.