Start Business Leipziger Messe neues Mitglied von UFI und AEO

Leipziger Messe neues Mitglied von UFI und AEO

Die Leipziger Messe ist in den Weltmesseverband UFI und den britischen Veranstalterverband Association of Event Organisers (AEO) eingetreten. Ziel der Erweiterung des Netzwerkes ist es, das Geschäft international auszubauen. „Über beide Verbände lassen sich vielschichtige Kontakte knüpfen, Informationen schnell austauschen und internationales Know-how aus erster Hand erfahren“, betonte Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. Die Leipziger Messe hatte die UFI 1925 mitbegründet.