Start Business Neues Präsidium beim ADC

Neues Präsidium beim ADC

Das Präsidium des Kreativclubs im Überblick:

Design: Heinrich Paravicini, Digitale Medien: Marc Wirbeleit, Editorial: Anja Steinig, Film & Ton: Moritz Merkel, Forschung und Lehre: Richard Jung, Fachbereich KiR & Event: Cedric Ebener, Werbung: Stephan Vogel

In den Sektionen wurde folgendermaßen gewählt:

Frankfurt: Claus Fischer, Berlin: Britta Poetzsch, Hamburg: Dörte Spengler-Ahrens, Düsseldorf: Alina Schlaier, München: Peter Hirrlinger, Stuttgart: Marko Zawadzki

Neu ist der Fachbereich Film und Ton mit Vorstand Moritz Merkel. Alina Schlaier und Marko Zawadzki sind für die Sektionen neu ins Präsidium gewählt worden. Schlaier ist Design Director bei denkwerk, Zawadzki gründete 2003 die Emenes GmbH.

Ebenfalls neu im Präsidium ist Richard Jung, Professor für Kommunikationsdesign und Corporate Identity an der Hochschule Niederrhein. Für den ADC Wettbewerb 2018 führte er bereits als Jury Chairman den Vorsitz, nun übernimmt er den Fachbereich Forschung und Lehre von Ilona Klück.

Die Vorstände der weiteren Fachbereiche und Sektionen wurden für weitere zwei Jahre bestätigt. Das neue Präsidium hat sein Amt am 19. Oktober, am Tag nach der ADC Jahreshauptversammlung, angetreten.

Info: www.adc.de