Start Work Mixed-Reality-Weihnachtstour im ECE Einkaufszentrum

Mixed-Reality-Weihnachtstour im ECE Einkaufszentrum

998

Die ECE, einer der führenden Anbieter im Bereich Shopping Center Management, hat gemeinsam mit der Agentur East End eine Virtual-Reality- (VR) und Augmented-Reality- (AR) Weihnachts-Experience durchgeführt. Dabei konnten sich Besucher des Alstertal Einkaufszentrums in Hamburg auf eine virtuelle Gondelfahrt zum Nordpol begeben und Shopper national virtuelle Weihnachtstüren öffnen.

Die VR-Gondelfahrt wurde als herausragendes Element der Weihnachtskampagne „Wo Euch Weihnachten überrascht“ entwickelt und kommt als Pilot im ECE Center AEZ in Hamburg über vier Wochen bis zum 23. Dezember zum Einsatz. Das Ziel bestand darin, eine emotionale Experience zu kreieren, um die Besucherzahlen nachhaltig zu steigern und Aufmerksamkeit durch Mundpropaganda (Word-of-mouth) zu erregen. Die Besucher wurden auf eine virtuelle „Reise zum Weihnachtsmann“ mitgenommen und erlebten eine immersive Fahrt durch eine winterliche Stadt.

Michael Latz (Foto: east end)

Die AR-X-MAS Experience sollte die Besucherinteraktion während der Weihnachtszeit in den ECE Shoppingcentern steigern. Durch virtuelle „Weihnachtstüren“ können Besucher an AR-Games sowie Gewinnspielen teilnehmen und gleichzeitig wurden Leads für die Newsletter der Center gesammelt. Die Integration von Gamification und visuellen Elementen brachte die gewünschte Interaktion und trug zum Erfolg der Weihnachtskampagne bei.

Oliver Golz (Foto: east end)

Michael Latz, Head of Marketing & Loyalty der ECE Marketplaces: „In einer Zeit, in der der Einzelhandel einem stetigen Wandel unterliegt und sich Märkte dynamisch rasant entwickeln, steht die traditionelle Einkaufslandschaft immer wieder vor neuen Herausforderungen, um unseren Besuchern besondere Erlebnisse zu ermöglichen. Durch zielgruppenspezifische, aufmerksamkeitsstarke Kommunikation, verbunden mit analogen und digitalen Erlebnissen versuchen wir stets, innovative Ansätze zu bieten, die über den simplen Warenverkauf hinausgehen.”

Oliver Golz von east end: „Kunden suchen nicht nur nach Waren, sondern auch nach einzigartigen Experiences, die sie nur im stationären Handel erleben können. Initiativen wie VR- und AR-Experiences schaffen eine Verbindung zwischen Kunden und Marken.”

Anzeige: Scharlatan – Theater für Veränderung