Start Work Rockstar Energy und East End bauen Zusammenarbeit aus

Rockstar Energy und East End bauen Zusammenarbeit aus

1228

Mit der Experience-Kampagne „Press Play“ sorgt die Agentur East für Aufmerksamkeit bei der neuen Positionierung der PepsiCo-Marke Rockstar Energy. Die Hamburger Experten sind dabei für die Beratung, Konzeption, das Brand-Space- und Media-Design sowie die Umsetzungen vor Ort verantwortlich. Das Ziel ist, durch die Kombination von Musik, Party und Emotionen Awareness und Markensympathie im hart umkämpften Energy-Getränkemarkt aufzubauen (mehr lesen über PepsiCo).

Den Startschuss der Kampagne markiert die Bekanntgabe der neuen Kooperation zwischen Spotify und Rockstar Energy – inszeniert bei einem Launch-Event im Stadtgarten Köln, gehostet von Rockstar Energy. Die erste Spotify-Live-Performance in Deutschland lieferte dabei der Rapper Azet, der auch an der Gestaltung des hybriden Konzerterlebnisses beteiligt war. Der Deutsch-Rapper, der seine Wurzeln im Kosovo und Albanien hat, ist Mitglied der Dresdner Rap-Crew „KWN Gang” und erhielt 2017 für seine Single „Nummer 1” eine goldene Schallplatte als Auszeichnung.

Gefeiert wurde der Deutschland-Launch der Spotify-Stage-Plattform mit DJs, Influencern und 400 Gästen. Mit Meet & Greets, Live-Interviews mit dem Künstler und einer DJ-Performance von DJ Teddy-O sorgte East End für digitale und analoge Markenaktivierungen für Rockstar Energy.

„Gemeinsam mit East End haben wir strategische Maßnahmen entwickelt, mit denen wir unsere Marke erlebbar und nahbar machen. Wir freuen uns jetzt auf weitere City-Takeover und Festivalaktivierungen in Zusammenarbeit mit East End“, erklärt Manisha Manchanda, Brand Manager Rockstar Energy Deutschland.

East End kreiert verschiedene Touchpoints mit der Zielgruppe, die über die jeweiligen Veranstaltungen hinauswirken sollen. Neben dem knalligen Kick-off in Köln werden bis Oktober Pop-up-Experiences in mehreren deutschen Großstädten durchgeführt. Die Kampagne von Rockstar Energy „Press Play“ geht mit lokalen Kampagnen, Out-of-Home- und Display-Werbung sowie Promotion-Aktionen und Retail-Anbindungen dieses Jahr nach Köln, Hamburg und Frankfurt.

„Wir haben Hand in Hand mit Rockstar eine holistische Lifestyle-Experience entwickelt, die eine große Zielgruppe anspricht und dazu führt, dass sich diese positiv mit der Marke auseinandersetzen. Dazu binden wir neben Influencern und Presse auch die Hip-Hop-Community ein“, so Felix Börner, Director Operations und Leadteam-Mitglied bei East End.

Schon 2022 setzte East End für Rockstar Energy ein City-Takeover um. Was im vergangenen Jahr mit einer einzelnen Aktion startete, entwickelt sich dieses Jahr zu einer großangelegten Kampagne.

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events