Start Work Stagg & Friends erfinden Upcycling-Bude für Pattex

Stagg & Friends erfinden Upcycling-Bude für Pattex

214

Alltagsgegenstände umfunktionieren, alten Dingen neues Leben einhauchen und gebrauchte Gegenstände reparieren: Unter dem Motto „Mach aus alt neu“ konzipierte und realisierte die Agentur Stagg & Friends für die Henkel-Marke Pattex mit der „Upcycling-Bude“ eine Product Experience.

Dafür entstand eine rund 60 qm große, mobile Pop-up-Werkstatt auf dem Schadowplatz in Düsseldorf, die für Live-Workshops zur Verfügung stand. Alles drehte sich um Nachhaltigkeit mit kreativen Aktivitäten zur Aufwertung oder Umgestaltung von Alltagsgegenständen, etwa unter dem Motto „Home Improvement“, „Gegenstände retten“ oder „Wiederverwendung von TetraPaks“.

Die Product-Experience-Spezialisten von Stagg & Friends berieten Henkel bei diesem Projekt strategisch und inhaltlich und erstellten das Konzept der Upcycling-Bude. Ziel war es, Henkel als Partner für persönliche Projekte der Menschen zu etablieren, aber auch als Unternehmen mit einem starken Nachhaltigkeitsbewusstsein in der Gesellschaft. Stagg & Friends zeichnete außerdem für die architektonische Gestaltung der Upcycling-Bude, das logistische Projektmanagement sowie die Influencer-Betreuung vor Ort verantwortlich. Die Aktion, die ein breites Spektrum kreativer Ideen für das Aufwerten von Alltagsgegenständen dank Pattex-Produkten vermittelte, wurde digital verlängert: Neben Tipps- und Tricks-Posts in den Social-Media-Kanälen von Henkel begleiteten prominente DIY-Influencer wie Ana Johnson und Mr. Düsseldorf die Aktion.

Anzeige: Veranstaltungsmöglichkeiten in Köln

Vor ihrem Einsatz auf dem Schadowplatz wurde die Upcycling-Bude bereits Anfang August erfolgreich und aufmerksamkeitsstark beim Henkel-internen Renntag eingeweiht – ebenfalls konzipiert und realisiert von Stagg & Friends. Im kommenden Jahr ist mit der „Bude“ eine Roadshow durch mehrere deutsche Großstädte geplant.