Start Uncategorised Bildformate für Visitenkarten – Welche Bildformate sind gebräuchlich?

Bildformate für Visitenkarten – Welche Bildformate sind gebräuchlich?

127

Visitenkarten werden überall auf der ganzen Welt genutzt, wenn es um geschäftliche Themen geht, bei denen sich zwei Personen austauschen. Heutzutage nimmt die Arbeit so viel Raum ein, dass Menschen teilweise mehr Zeit im Büro als im Bett verbringen. Da dürfen ordentliche Visitenkarten keinesfalls fehlen. Aber wussten Sie eigentlich, dass es verschiedene Visitenkarten Bildformate gibt? Welches Visitenkarten Bildformat Sie wählen sollten, um einen positiven und bleibenden Eindruck zu hinterlassen und wo welches Visitenkarten Bildformat gebräuchlich ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Warum ist eine Visitenkarte so wichtig?
Sicherlich kennen Sie diese Situation auch: Sie treffen sich mit einer Person, von der Sie den Namen nicht kennen. Während der Begrüßung nennen Sie jeweils Ihren Namen und führen dann das Gespräch fort. In einigen Fällen ist das Gespräch so fruchtbar, dass Sie gemeinsam beschließen beim zweiten Gespräch zu vereinbaren, um beispielsweise ein Arbeitsthema noch einmal zu vertiefen.
 
In diesen Fällen ist es notwendig, dass Sie den Namen ihres Gegenübers kennen bzw. seine Kontaktdaten haben. Aber wie können Sie ihn darauf ansprechen, ohne in Verlegenheit zu geraten, weil sie den Namen vergessen haben? Die Lösungen ist eine Visitenkarte. Durch sie haben Sie nicht nur die Kontaktdaten, sondern auch den Namen und gegebenenfalls Position innerhalb eines Unternehmens und können so das zweite Gespräch vorbereiten bzw. starten.
 
Aber haben Sie sich schon mal einmal darüber Gedanken gemacht, dass es verschiedene Bildformate für Visitenkarten gibt? Im Folgenden stellen wir Ihnen die am häufigsten verwendeten Bildformat für Visitenkarten vor.
 
85 x 55 mm: Der Klassiker
Dieses Format ist der Klassiker unter den Visitenkarten. Dabei sind Visitenkarten so groß wie eine gewöhnliche Bankkarte und das Format ist nicht nur in Deutschland sehr gebräuchlich, sondern auch in anderen europäischen Ländern, wie z.b. Frankreich, Spanien und Italien. Auch im Vereinigten Königreich, genauer gesagt in England, wird dieses Bildformat für Visitenkarten häufig genutzt. Häufig findet man dieses Format bei Multiloft Visitenkarten. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, schauen Sie sich https://printendo.de/visitenkarten an.
 
90 x 50 mm: Die schmale Version 
Bei diesem Format handelt es sich um eine schmalere Version des Klassikers. Auch dieses Format können Sie innerhalb Deutschlands antreffen, aber auch in Argentinien und im osteuropäischen Ländern, wie zum Beispiel Polen oder Ukraine.
 
55 x 55 mm: Quadratisch und auffallend
Bei diesem Bildformat eine Visitenkarte ist die Visitenkarte quadratisch. Dieses Bildformat wird nicht häufig verwendet, hat allerdings den Vorteil, dass Sie ganz bestimmt einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden und so eventuell den Vorzug gegenüber anderen Personen haben, die mit derselben Person in Austausch gestanden haben.
 
52mm x 74 mm: Das Format kommt sehr selten vor
Dieses Format ist sehr selten und wird nur von wenigen Personen genutzt. Eine Gemeinsamkeit mit dem folgenden Format.
 
57mm x 81 mm: Ebenfalls sehr selten
Auch dieses Bildformat einer Visitenkarte kann man nur sehr selten antreffen.
 
Adobe Photoshop und Adobe Illustrator helfen Ihnen bei der Erstellung
Mit Adobe Photoshop und Adobe Illustrator haben Sie zwei hervorragende Programme, mit denen Sitzung verschiedene Visitenkarten erstellen können, die nicht nur einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden, sondern auch ansprechend gestaltet sind. Allerdings sind diese beim Programme eher nicht für Laien geeignet.
 
Sollten Sie sich zu den Laien zählen, ist es eine bessere Idee, wenn Sie Profis beauftragen, um Multiloft Visitenkarten zu bestellen bzw. online Visitenkarten bestellen.
 
Vergessen Sie nicht, dass Visitenkarten eine sehr wichtige Funktion in der beruflichen Kommunikation einnehmen und es deshalb besser ist, dort so viel Potenzial zu nutzen, wie es nur möglich ist. Das beginnt bei der Auswahl des Bildformat der Visitenkarte und zieht sich weiter über die eigentliche Gestaltung sowie Auswahl des Papiers, welches bei der Produktion eine Rolle spielt.