Start Services Neue Präsentationstools von Epson für das Business-Umfeld

Neue Präsentationstools von Epson für das Business-Umfeld

51

Epson bringt mit den ELPWP10 und ELPWP20 zwei kabellos arbeitende Übertragungssysteme auf den Markt, die im Bildungs- und Geschäftsumfeld Daten beliebiger Quellgeräte an wahlfreie Anzeigesysteme übertragen. Sowohl mit dem ELPWP10 als auch mit dem ELPWP20 können Daten von vier verschiedenen Geräten auf bis zu sechs unterschiedlichen Anzeigen dargestellt werden, was das Teilen von Inhalten erleichtert.

Während die jeweiligen Basisstationen (Empfangsstationen) an Flachbildschirme oder Projektoren angeschlossen werden, verbinden Anwender den Sender mit ihrem Quellgerät und etablieren auf diese Weise die Verbindung beider Einheiten über die Epson iProjection-App oder das Miracast-Protokoll. Die Sicherheit der Übertragung wird dabei über eine AES-128-Verschlüsselung gewährleistet. Während der ELPWP10 sich ausschließlich für die Ansteuerung von Epson Laser-Projektoren eignet, ist der ELPWP20 mit sämtlichen Anzeigesystemen inklusive Displays und Monitore einsetzbar.

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, erklärt: „Die gemeinsame Nutzung der Inhalte verschiedener Geräte ist in den heutigen Arbeitsumgebungen eine entscheidende Voraussetzung für effizientes Arbeiten. Dazu gehört auch die Möglichkeit, variable Inhalte vieler Datenquellen auf großen Bildflächen zu sehen und gemeinsam zu bearbeiten. Sollten mehrere Quellgeräte gleichzeitig im Einsatz sein, muss man schnell zwischen ihnen wechseln können – auch dies ist bei den neuen Epson ELPWP-Geräten gewährleistet. Außerdem sind beide Systeme zu einem sehr günstigen Preis verfügbar. Die drahtlose Verbindung zwischen Datenquellen und Ausgabegeräten erspart Anwendern das unschöne Herumfummeln mit Kabeln, so dass Meetings, Präsentationen und auch Unterrichte ohne Verzögerung starten.”

Mehr lesen über Epson…