Start Services Neuer Stadion Catering Manager im wohninvest Weserstadion

Neuer Stadion Catering Manager im wohninvest Weserstadion

868

Thomas Gutzeit ist zum 1. Mai 2024 an Bord der Supreme Sports Hospitality (Supreme) gekommen und übernimmt dort die Leitung als Stadion Catering Manager am neuen Standort in Bremen. Mit seiner umfangreichen Erfahrung im Bereich Stadion-Catering soll Gutzeit eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des neuen Cateringkonzepts und der Verbesserung der Gästeerfahrung im Stadion einnehmen. Den Zuschlag für das Bremer wohninvest Weserstadion hatte das Unternehmen Ende letzten Jahres erhalten, die Übergabe der Cateringbereiche erfolgt zum Saisonstart 2024/2025.

Thomas Gutzeit blickt auf eine lange Laufbahn in der Gastronomie- und Hotelbranche zurück. Zuletzt war er bei der DSR Hotel Holding GmbH in Hamburg als Leiter der F&B-Abteilungen von vier Marken mit insgesamt 24 Hotels tätig. Davor war es langjährig bei Aramark Restaurations beschäftigt, wo er verschiedene Positionen innehatte, zuletzt als F&B-Manager. „Die Möglichkeit, das neue Cateringkonzept im wohninvest Weserstadion in Bremen für Supreme Sports Hospitality mitzugestalten und das Catering im Anschluss verantwortlich zu leiten, ist eine tolle Herausforderung. Ich freue mich darauf, meine Erfahrung und Leidenschaft einzubringen, um gemeinsam mit meinen Kollegen der Supreme sowie dem Team von SV Werder Bremen ein innovatives gastronomisches Angebot zu entwickeln, das die Gäste begeistert und ihre Erwartungen sogar übertrifft“, sagt Thomas Gutzeit.

Die Supreme Sports Hospitality GmbH übernimmt das Catering im wohninvest Weserstadion im Juli 2024.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events