Start Services lemonpie caterte mit Zero-Waste-Konzept auf der Digital X

lemonpie caterte mit Zero-Waste-Konzept auf der Digital X

914

Rund 50.000 Menschen erlebten unter dem Motto „Be digital. Stay human.“ die Digital X 2023 mit sechs Bühnen, 250 Speakern und 300 Partnern auf einer Fläche von zwei Millionen Quadratmetern mitten in der Kölner Innenstadt. Der Eventcaterer lemonpie war mit einem 60-köpfigen Team dabei und versorgte die Besucher mit seinem nachhaltigen Catering. Leadagentur der Digital X war Uniplan und damit auch für die Konzeption des Caterings verantwortlich.

„Während der gesamten Veranstaltung haben wir 22 Partner an 19 verschiedenen Standorten der Digital X verteilt über den Mediapark, das Belgische Viertel, den Friesenplatz und den Stadtgarten mit Getränken sowie Snackboxen, Wraps und kleinen kulinarischen Leckereien versorgt. Wir hatten permanent rund 60 Servicekräfte und Fahrer im Einsatz, die von unserem eigens eingerichteten mobilen Büro am Hahnentor aus koordiniert wurden“, so Johannes Molderings, Geschäftsführer bei lemonpie über die logistische Herausforderung auf der Digital X.

Ein besonderer Fokus bei derart großen und umfangreichen Events liegt für den mehrfach prämierten Caterer immer auf eine nachhaltige Vorgehensweise. Mit der von lemonpie verwendeten Papstar-Sortimentslinie „pure“ ist das Einmalgeschirr nicht nur abbau- und recyclebar, sondern kann nach Aussage von Molderings auch dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden. „Wir möchten eine neue, erweiterte Form der Nachhaltigkeit etablieren, die das Zero-Waste-Prinzip miteinschließt. Wir haben nämlich eine tatsächlich funktionierende Kreislaufwirtschaft“, erklärt dazu lemonpies Nachhaltigkeitsbeauftragte Stephanie Forstner.

So wurden beispielsweise Teller, Becher oder Bestecke aus nachwachsenden Rohstoffen wie Karton, Pappe, Holz, Zuckerrohr, Palmblatt oder Agrarresten in einem Bio-Konverter zersetzt und anschließend hygienisiert. Aufgrund seines hohen Cellulose-Anteils lässt sich das Output-Material bei einer nahegelegenen Pappenfabrik dann zur Produktion neuer Produkte einsetzen.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events