Start Services PixMob will Geschäft in Deutschland und Europa ausbauen

PixMob will Geschäft in Deutschland und Europa ausbauen

1069

PixMob, Entwickler tragbarer LED-Technologie für interaktive Events, hat kürzlich seine Geschäftstätigkeit in Europa erweitert. PixMob arbeitet mit Unternehmen und Künstlern zusammen, um Live-Veranstaltungen zu Lichtspektakeln zu machen. Mit tragbaren LED-Geräten wie Armbändern wird das Publikum in ein Lichtermeer verwandelt und Shows zum interaktiven, kollektiven Erlebnis.

Die PixMob-Technologie kam seit der Gründung des Unternehmens bereits bei mehr als 2.000 Veranstaltungen zum Einsatz. Dabei hat PixMob bereits mit zahlreichen Unternehmen und Künstlern zusammengearbeitet – unter anderem Super Bowl, Olympische Spiele, Eurovision Song Contest, Formel 1 sowie Shawn Mendes, Bad Bunny und Lady Gaga. In diesem Sommer unterstützt PixMob die Band Coldplay auf ihrer Europatournee.

PixMob ist jetzt in Belgien vertreten, um seine Expansion nach Europa zu verstärken und den lokalen Märkten mehr Unterstützung vor Ort und leichteren Zugang zu seinen Produkten zu bieten. Dazu beauftragte das Unternehmen kürzlich Ysabel Vangrudenberg mit der Leitung seiner europäischen Aktivitäten.

PixMob hat für die Coldplay World Tour ein kompostierbares Armband aus nachhaltigem Zuckerrohr entwickelt. Der LED-Experte übernimmt während der Tour auch die Wiederaufbereitung der Armbänder: Sie werden nach der Show eingesammelt, desinfiziert und mit neuen Batterien versehen.

Anzeige: Mit Fotoaktionen Kunden begeistern und Ziele erreichen – digital, hybrid & live!