Start Services Deutsche Messe und event it starten Streaming-Studio in Hannover

Deutsche Messe und event it starten Streaming-Studio in Hannover

Die Deutsche Messe AG und die Agentur event it, beide aus Hannover, starten jetzt mit einem umfangreichen Angebot – nicht nur – für Streaming-Events. Das H‘Up ist fest installiert in der Halle 18 direkt auf dem Messegelände in Hannover und als multifunktionale Eventlocation konzipiert. Es soll für Online-, Hybrid- und Live-Events direkt spielfertig sein und so zum Durchführungsort für digitale und analoge Live-Kommunikation werden.

So positioniert dient das H‘Up nicht nur als Streaming-Studio, sondern ebenso als eine optimal erschlossene Location mit funktionellem Ambiente und kompletter Ausstattung für unterschiedlichste Events. Dafür bietet die 3.250 qm große Halle Veranstaltungsflächen zur freien Gestaltung sowie fünf Studiokulissen, die als „The Stage“, „The Lounge“, „The Talk“, „The Product“ und „The MR“ bereits in den Bezeichnungen zu den empfohlenen Nutzungen hinleiten.

„The Stage“ soll mit einer Spielfläche von 60 qm, fest installierter Lichttechnik und der hochauflösenden LED-Rückwand Videostreams eine Bühne bieten. „The Product“ ist mit einer Fläche von 150 qm die größte Kulisse. Auf einer separat ausgeleuchteten Fläche lassen sich Leistungen und Produkte präsentieren. Durch den Schwerlastboden und die Toreinfahrten sind auch Fahrzeugpräsentationen inklusive LKWs und Bussen möglich. Die Kulisse „The Lounge“ lädt zu Gesprächen und Interviews in entspannter Atmosphäre ein. Sie verbindet auf 80 qm industrielle Architektur mit modernem Ambiente. „The Talk“ ist eine wandelbare Kulise für Interview-Situationen, „The MR“ steht als Szenenfläche für Holografie, Augmented- und Virtual Reality zur Verfügung.

Ergänzungen bekommen die fünf Kulissen im H’Up durch eine Check-in Area im urbanen „Industrial-Chic“. Der 30 Meter lange Check-In Bereich ist mit Screens, Regalen, Registrierungs- und Garderobenequipment ausgestattet. Weiterhin gibt es eine Zuschauer- und Eventfläche in einer offenen Säulenarchitektur, die sich über flexible Raumtrenner segmentieren lässt. Diese Fläche hat eine Größe von 1.800 qm und verfügt über Grundbeleuchtung, Effektlicht und Bestuhlung.

Unterstützung für H’Up leisten exposive für die Medientechnik und EMS für Möblierung und Ausstattung. Weiterhin ist der Zugriff auf das komplette Leistungsangebot der Messe Hannover von der Event-Software über Personal und Catering bis zu Logistik und 5G-Anbindung möglich.

Info: www.hup.events

H‘Up (Fotos: Deutsche Messe)