Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Walbert-Schmitz gestaltet in München das Fujitsu Forum

Mit über 10.000 Fachbesuchern, mehr als 100 Expertenvorträgen und Breakout Sessions, sechs exklusiven Keynotes und einer großen Abschlussfeier ist das Fujitsu Forum der größte Event des Unternehmens in Europa. Für Leiter und Administratoren von IT-Systemen ist die Veranstaltung im ICM (International Congress Center München) ein Muss. Das Kongresszentrum, das zu den modernsten der Welt zählt, bot 6.000 Sitzplätze, flexibel gestaltete Räumlichkeiten für bis zu 3.032 Teilnehmer und circa 8.000 qm Ausstellungsfläche.

Auch in diesem Jahr zeichnete Walbert-Schmitz Konzept und Umsetzung für das prestigeträchtige Unternehmens-Event liefern. Unter dem Motto „Human Centric Innovation in Action“ wurde eine spannende Brand Experience geschaffen, die die Besucher ganz klar in den Vordergrund der Markenkommunikation setzt. Sechs Schlüsselindustrien wurden dabei grafisch hervorgehoben: Automotive, Banking, Factory, Government, Health Care und Retail. Abstrahiert und als transparente Kulisse, bildete die Architektur bewusst den Hintergrund. Denn im Fokus der Veranstaltung standen die Menschen.

Entstanden ist dieses Markenerlebnis mit Hilfe von weichen Materialien. Semitransparenter Stoff formt die zwischen 4,5 und 10 Meter hohen Säulen und der helle Boden dient der Wegeführung durch das Forum. Durch warmes Licht und ein strahlendes Fujitsu-Rot entsteht so eine interessante Atmosphäre, die die Besucher an Fujitsu‘s Zukunft teilhaben lässt.

Info: www.walbert-schmitz.de

Fujitsu Forum (Foto: Walbert-Schmitz)