Start Business DüsseldorfCongress unterstützt Help & Fly

DüsseldorfCongress unterstützt Help & Fly

Am 26. November 2011 steht die Special-Event-Location am Düsseldorfer Flug-hafen, der Station Airport, ganz im Zeichen einer besonderen Benefizaktion. airberlin fliegt wieder für den guten Zweck und veranstaltet zum vierzehnten Mal die Aktion „Help & Fly“ anlässlich des Welt-Aids-Tages. Im Mittelpunkt des Events steht ein airberlin Sonderflug im Airbus A330-300. Der Abflug ist um 11:00 Uhr geplant. Sämtliche Einnahmen werden an die AIDS-Hilfe Düsseldorf e.V. gespendet.

Station Airport direkt am Drehkreuz-Flughafen Düsseldorf International erstreckt sich über zwei Ebenen, die mit Rolltreppen verbunden sind. Mit einer Gesamtfläche von 3.900 Quadratmetern bietet es Platz für bis zu 1.650 Personen. Nach dem eineinhalbstündigen Sonderflug mit einem airberlin-Airbus erleben die Gäste der „Help & Fly“-Veranstaltung hier ein Show-Programm mit Live-Acts aus Musik und Comedy, darunter Auftritte von Joana Zimmer und Markus Becker. Gleichzeitig haben die Besucher durch die Panoramafenster einen weiten Blick auf das geschäftige Treiben der Start- und Landebahnen.

„Mit seinen Variationsmöglichkeiten und dem authentischen Flughafenambiente bietet der Station Airport ideale Bedingungen für ein gelungenes ‚Help & Fly‘-Event. Wir freuen uns sehr, diese Aktion zugunsten der AIDS-Hilfe Düsseldorf im Rahmen unserer Corporate-Social-Responsibility-Aktivitäten unterstützen zu dürfen“, so Hilmar Guckert, Sprecher der Geschäftsführung von Düsseldorf-Congress.

 

Info: www.airberlin.com