Start Business Guest-One informiert mit eigenem Blog

Guest-One informiert mit eigenem Blog

Über Branchen-Informationen, aktuelle Entwicklungen und Nachrichten aus dem Unternehmen informiert Guest-One, der Wuppertaler Experte für Teilnehmermanagement und Gästeorganisation, ab sofort in einem eigenen Blog. Die redaktionelle und inhaltliche Betreuung des neuen Blogs übernehmen die Mitarbeiter von Guest-One selbst, die allesamt an vorderster Front im Gästemanagement aktiv sind. „Ziel des Blogs ist es, auch einmal über den Tellerrand zu schauen“, macht Marcel Schettler, Geschäftsführer von Guest-One die Motivation deutlich, interessierten Lesern Informationen über Teilnehmermanagement und Gästeorganisation zu präsentieren. „Unsere Geschäftsinteressen stehen dabei nicht im Fokus“, so Schettler. „Das Themenspektrum ist breit gefächert und reicht von allgemeinen Trends beim Gästemanagement im Rahmen von Messen, Events und Kongressen bis hin zu technologischen Entwicklungen, die auf Veranstaltungen von Interesse sein könnten. Zwei bis vier neue Blogposts will Guest-One pro Monat veröffentlichen.

Die Initiative zum Blog „TenMinutes“ entstand aus den Reihen der Mitarbeiter von Guest-One. Im Alltag stellen sie einerseits immer wieder fest, dass ihre Gesprächspartner nicht genau wissen, was „Teilnehmermanagement“ genau bedeutet. Auf der anderen Seite ist das Gästemanagement ein schnelllebiges Geschäft. „Insbesondere aufgrund des rasanten Fortschritts und der komplexen Informationsdichte haben wir uns für TenMinutes als Blog entschieden“, berichtet Schettler. Dabei ist der Name Programm: Mehr als zehn Minuten sind nicht erforderlich, um künftig wesentliche Informationen zum Teilnehmermanagement und Gästemanagement zu erhalten. Zukünftig soll der Blog weiter ausgebaut werden. Die Mitarbeiter von Guest-One wünschen sich dann einen intensiven Dialog mit den Lesern über eine im Blog integrierte Kommentarfunktion.

 

Info: www.g1.de