Start Business Konferenz „Exhibition Design – Magic Moments”

Konferenz „Exhibition Design – Magic Moments”

Am 5. Juni 2014 veranstaltet das German Design Council im Rahmen der Reihe „Iconic Conferences“ im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt am Main die Konferenz „Exhibition Design – Magic Moments“. Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche aus den Bereichen Markenkommunikation sowie Messe- und Ausstellungskonzepte.

Messestände, Showrooms und Brand Spaces – Orte der Markenbindung und Ausgangspunkte nachhaltiger Kundenbeziehungen. Doch wie hebt man sich dort effektiv vom Wettbewerb ab? Wie lässt sich in temporären Präsentationsräumen eine Markenwelt erlebbar machen, die Emotionen weckt, begeistert und dauerhaft in Erinnerung bleibt? Die Konferenz Exhibition Design – Magic Moments bietet Antworten auf diese Fragen und zeigt, wie temporäre Markenarchitektur unvergesslich werden kann. Erfolgreiche Beispiele namhafter Unternehmen und Agenturen werden vorgestellt und  diskutiert. Erfahrene Referenten informieren zudem über zielgruppengerechte und authentische Umsetzung von Markeninszenierungen.

Die Referenten des Abends sind Christopher M. Bauder von Whitevoid interactive art & design, Michel Casertano von Atelier Brückner, Peter Ippolito von Ippolito Fleitz, Hannes Koch von rAndom International, Peter Koerbler und Kim Beavers von DesignworksUSA, Guido Mamczur von D’art Design und Peter Redlin von Milla & Partner. Die Moderation übernimmt Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer vom Rat für Formgebung.

Anmeldungen für die Veranstaltung werden noch bis zum 28. Mai angenommen.

Info: www.german-design-council.de/magicmoments