Start Business Die Erlebnismacher – 20 Jahre trendhouse event marketing

Die Erlebnismacher – 20 Jahre trendhouse event marketing

„Nichts bewegt uns mehr, an nichts erinnern wir uns besser, als an Ereignisse, die wir selbst erlebt haben.“ Mit diesem Verständnis von Livekommunikation transportiert die Münchner Agentur trendhouseEventMarketing seit 1994 für ihre Kunden aus Unternehmen, Organisationen und Institutionen Botschaften und Markenwerte. Heute ist die Fullservice-Agentur, die vor 20 Jahren die Werbekauffrau und Kommunikationswissenschaftlerin Brigitte Nußbaum aus der Taufe gehoben hatte, international aufgestellt und inszeniert europaweit Corporate and Public Events, Promotions und Verkaufsförderungen sowie Kongresse, Messen und Incentives.

Nach dem Gründungsevent, bei dem 1994 zur Produkteinführung ein BMW auf den Olympiaturm gehievt wurde, organisierte sie unter anderem große Publikumsveranstaltungen zum Stadtfest 850-Jahre München und engagierte sich mit trendhouse als Leadagentur im Eventpool 2018 für das Public-Event zur Münchner Olympiabewerbung 2018.

„Es kommt auf eine überzeugende, einzigartige Idee und schließlich ein durchgängiges, lebendiges, emotionales Storytelling mit einem klar erkennbaren ‚roten Faden’an“, sagt Brigitte Nußbaum. „Nicht die Größe, sondern die Qualität und Emotionalität einer Veranstaltung entscheiden über deren Erfolg“, so ihr Credo. Das kommt bei den Kunden an. Als eine der ersten Agenturen erhielt trendhouse 2010 für die Umsetzung eines kundenorientierten Qualitätsmanagementsystems die Auszeichnung „ServiceQualität Deutschland“.

Ebenso wichtig für den Unternehmenserfolg sind für sie die Qualifikation von jungen Nachwuchskräften und das lebenslange Lernen. So engagiert sich die Eventmanagerin seit Jahren in der Aus- und Weiterbildung, unter anderem an der Ludwig-Maximilians-Universität, am Münchner Campus M21, an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing (BAW) und in Prüfungsausschüssen der IHK.

Ihre Erfahrungen aus 20 Jahren Eventmarketing fasst Brigitte Nußbaum gerade in einem Buch zusammen, das im Sommer erscheinen  wird. Der Arbeitstitel: „Im Rampenlicht – der rote Faden zum Eventerfolg“. Mit Beiträgen langjähriger Weggefährten wie Barbara Schöneberger und Michael Käfer zeigt sie darin auf, was aus ihrer Sicht Eventmanagement so spannend macht.

Info: www.trendhouse.de

Team von Trendhouse (Foto: Trendhouse)