Start Business Wettbewerb zu „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ gestartet

Wettbewerb zu „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ gestartet

Die fünfte Wettbewerbsrunde „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ ist gestartet. Der Wettbewerb ist Bestandteil der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung. Eine Teilnahme steht allen Menschen in Deutschland offen, die mit einer besonderen kulturellen oder kreativen Geschäftsidee unternehmerisch tätig sind.

Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries: „In der Kultur- und Kreativwirtschaft sind kluge Köpfe mit neuen, innovativen Ideen sehr gefragt. Ihre unternehmerischen Ansätze und Konzepte tragen zur hohen Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts Deutschland bei. Mit der Auszeichnung wollen wir den kreativen Nachwuchs auf dem unternehmerischen Weg unterstützen.“

Der Wettbewerb hat in den vergangenen Jahren Bedeutung für Selbständige sowie Klein- und Kleinstunternehmen in der Kultur- und Kreativwirtschaft erlangt. Insgesamt werden 32 Unternehmerinnen und Unternehmer von einer Jury ausgewählt und ausgezeichnet. Sie werden ein Jahr lang von Branchenfachleuten mit Workshops und Coachings begleitet. Die Kultur- und Kreativpiloten haben dabei die Möglichkeit, sich zu vernetzen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Dadurch ist über die Jahre ein Netzwerk aus zahlreichen Kreativen, Fachleuten, Unternehmen und Kulturschaffenden entstanden.

Bis zum 16. Juni 2014 können Bewerbungen mit der Beschreibung der Idee, einer Darlegung der Motivation sowie einem Lebenslauf eingereicht werden.

Info: www.kultur-kreativpiloten.de, www.kultur-kreativ-wirtschaft.de