Start Business Neuer Group Head of Operations bei Roth & Lorenz

Neuer Group Head of Operations bei Roth & Lorenz

Stefan Körblein (45) ist seit April 2014 Group Head of Operations bei Roth & Lorenz. Mit Körblein führen die Spezialisten für Erlebniskommunikation die zuvor eigenständigen Abteilungen Event Logistics und Production zu der neuen Unit „Operations“ strategisch zusammen. „Mit Stefan haben wir einen echten Allrounder an Bord geholt. Durch seine langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Event-Bereichen bildet er die perfekte Besetzung, um die internen Units besser zu vernetzen und dadurch noch effizienter und schlagkräftiger  aufzustellen”, freut sich Ulrich Roth, geschäftsführender Gesellschafter, über den Zuwachs.

Stefan Körblein trug zuletzt als Executive Director bei der George P. Johnson GmbH in Ostfildern die Gesamtverantwortung für die Beratung der IBM (DACH) in allen Fragen der Eventstrategie und -kommunikation. Davor leitete der gebürtige Stuttgarter die europaweite Kreativabteilung von George P. Johnson. Als Director Creative Services entwickelte Körblein unter anderem im Auftrag von IBM, BMW und Canon Kreativkonzepte für Messen und Events.

Info: www.rothundlorenz.de

Stefan Körblein (Foto: Roth & Lorenz)