Start Business Neues Recruitingformat MAT soll im November starten

Neues Recruitingformat MAT soll im November starten

750

Ulf Gassner/concept x, Ingo Schwerdtfeger/inlupa select/Ex-marbet und Prof. Dr. Holger J. Schmidt von der Hochschule Koblenz haben als Initiatoren gemeinsam die Initiative „MAT – Marketing Agency Talents“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, Hochschulen, Marketingabsolventen und die Kommunikationsbranche erfolgreich zusammenzubringen.

Hintergrund: Zu den großen Herausforderungen für die Kommunikationsbranche zählt die Suche nach passenden Mitarbeitern – während gleichzeitig Studenten aus den Bereichen Marketing und Kommunikation den optimalen Partner für den Start ins Arbeitsleben kennenzulernen wollen.

Ingo Schwerdtfeger

Ulf Gassner, Ingo Schwerdtfeger und Prof. Dr. Holger J. Schmidt kennen diese Situation aus der Praxis – sowohl als Geschäftsführer von Agenturen als auch aus der Perspektive der Professur für Marketing an Hochschulen. Sie wollen eine Plattform schaffen, auf der sich Marketingstudenten und Agenturen mit Spaß sowie Inspiration begegnen können und dabei die positiven Potentiale der Kommunikationsbranche erlebbar machen.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Civey/GWA 2023 schätzen Studierende vor allem folgende Vorteile eines Jobs in einer Agentur:

Ulf Gassner

– „Einblick in viele Branchen und Unternehmen“ (32,8 Prozent)

– „Kreativität und inspirierendes Umfeld“ (29,9 Prozent)

– „Lockere Arbeitsatmosphäre“ (19,0 Prozent)

Fast 50 Prozent der befragten Studenten haben jedoch wenig Einblick in den Agentur-Alltag, und die Hochschulen sind nach Ansicht der MAT-Initiatoren oft zu wenig mit der Kommunikationsbranche vernetzt. Jobmessen und Stellenanzeigen haben an Bedeutung verloren. MAT will nun eine Lösung bieten und persönliches Kennenlernen und Vernetzung ermöglichen. Geplant ist eine zweitägige Pilotveranstaltung am 8. und 9. November im neuen Congress Center in Heidelberg mit rund 30 Agenturen und circa 150 Studierende. Auf der Agenda stehen

Prof. Dr. Holger J. Schmidt

– Vorträge und Workshops durch Branchenexperten und Professoren- abendliches Entertainment mit Dinner und Clubbing

– Ausstellungen von Agenturen und Partnerunternehmen

Partner des MAT sind der Branchenverband fwd: und das Congress Center Heidelberg. Details zum Programm, die Teilnahme und einen Frühbucherrabatt gibt es im Web.

Anzeige:
Praxisorientierte Qualifizierung und Talentschmiede für Event- und Messemanagement, Kommunikation und Digital Marketing