Start Business Schachzug holt Silber und Bronze bei Heavent Awards

Schachzug holt Silber und Bronze bei Heavent Awards

1053

Schachzug aka These Guys kann sich über zwei Trophäen bei den diesjährigen Heavent Awards in Cannes freuen. Eine Silber-Trophäe gab es in der Kategorie „Brand Experience and Multi Channel Award“. Diese Würdigung konnte Schachzug für die Weltpremiere des Volkswagen ID.7 in Empfang nehmen. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen außerdem mit Bronze in der Kategorie „Influence and Media Relations Event Award“ für das Projekt Škoda Kodiaq Weltpremiere in Berlin (hier die Ergebnisse des Heavent Awards 2023).

Die mit Bronze ausgezeichnete Weltpremiere des neuen Kodiaq von Škoda Auto konzipierte und setzte Schachzug in einem stillgelegten U-Bahn-Tunnel am Potsdamer Platz in Berlin um und verwandelte ihn für die Premiere in einen Explorers Space. Die Fahrzeugpräsentation wurde live im Internet übertragen und von Journalisten und Influencern aus 25 Ländern verfolgt.

Die mit Silber geehrte Weltpremiere des ID.7 fand zeitgleich auf drei Kontinenten in sieben Städten statt. Zusammen mit dem Preload auf der Los Angeles Auto Show erzielte der globale Launch eine Gesamtreichweite von 2,5 Milliarden Kontakten.

Für dieses Projekt darf sich Schachzug aka These Guys bereits über eine erneute Nominierung freuen: „Global ID.7 Launch“ ist in der Kategorie „Best Roadshow or Multi-Market Event (B-to-B)“ für den EX Award nominiert, der im Rahmen des Experiential Marketing Summit am 24. April 2024 im MGM Grand in Las Vegas vergeben wird.

Anzeige: Mit maßgeschneiderten Lösungen von Riedel Communications lassen sich selbst komplexesten Produktionen und Veranstaltungen realisieren