Start Business fwd: und IFES starten dritten Konvoi zur ISO-Zertifizierung

fwd: und IFES starten dritten Konvoi zur ISO-Zertifizierung

876

fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft und IFES, International Federation of Exhibition and Event Services, haben den dritten Konvoi zur Zertifizierung nach der Nachhaltigkeitsnorm ISO 20121 auf den Weg gebracht. Elf Mitgliedsunternehmen aus den Bereichen Exhibition, Catering und Agency, die dem fwd: und dem IFES angehören, sind dabei.

Für den „Konvoi“ formieren sich Mitglieder der Verbände in kleinen Gruppen, um in Workshops gemeinsam die Implementierung eines betrieblichen Nachhaltigkeitsprozesses voranzutreiben. Durch Weiterbildungen zu internen Auditoren nach ISO 20121 ist es den Verbänden möglich, das Programm zu gestalten und umzusetzen. Um ein tiefes Verständnis der Norm und ihrer Anforderungen zu erlangen, absolvieren alle Teilnehmer Basis- und Aufbauseminare zum Thema „Beauftragter für Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement nach ISO 20121“. Unterstützt werden die teilnehmenden Unternehmen zusätzlich durch weitere Module, die sich an den Kapiteln der Norm orientieren und sie befähigen, die Anforderungen in ihrem eigenen Unternehmen umzusetzen.

Die ersten 20 Unternehmen im fwd: und IFES sind mit dem Konvoi-Beratungskonzept zur ISO 20121 in Zusammenarbeit mit 2bdifferent bereits erfolgreich auf dem Weg zur Zertifizierung. Jetzt wollen die Verbände das Konvoi-Prinzip unter eigener Federführung fortzusetzen. Jürgen May von 2bdifferent: „Für intensive Beratungsthemen bleiben wir bedarfsorientiert an Bord“.