Start Business Messe Düsseldorf meldet Wachstum bei Umsatz und Gewinn

Messe Düsseldorf meldet Wachstum bei Umsatz und Gewinn

635

Die Messe Düsseldorf kann ein erfolgreiches Jahr 2023 vermelden. Insgesamt 73 Veranstaltungen führte das Unternehmen durch. Der Umsatz der Messe Düsseldorf Gruppe ist dabei auf knapp 410 Millionen Euro gestiegen (Vorjahr: 310 Millionen). Einen großen Teil davon konnte die Messe Düsseldorf GmbH verzeichnen, die ihren Vorjahreswert von 294 Millionen Euro Umsatz auf 388 Millionen Euro steigerte. Das führt zu einem Ergebnis von über 80 Millionen Euro nach Steuern (Vorjahr: 71,6 Millionen Euro).

„Die Steigerungen unterstreichen die Wirtschaftskraft und die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Messe Düsseldorf. Dies ist eine hervorragende Nachricht für den Messe- und Wirtschaftsstandort Düsseldorf“, bilanziert Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Aufsichtsratsvorsitzender der Messe Düsseldorf.

27 Veranstaltungen zählte die Messe Düsseldorf 2023 am heimischen Messeplatz, davon waren elf Gastveranstaltungen. Rund 27.000 ausstellende Unternehmen (Vorjahr rund 21.650) mit einem Auslandsanteil von 78 Prozent waren daran beteiligt. Insgesamt verzeichneten die Messen aus den sechs Kompetenzfeldern Industrie, Handel, Medizin, Lifestyle, Mobilität und Freizeit rund 1,1 Millionen Besucher (Vorjahr rund 801.000). Hinzu kommen rund 304.000 Teilnehmer (Vorjahr: 187.000) der 847 Kongresse, Firmenevents und Tagungen (Vorjahr: 783) der Tochtergesellschaft Düsseldorf Congress.

Erhard Wienkamp, Geschäftsführer Operatives Messegeschäft, zum Erfolg der Düsseldorfer Veranstaltungen: „Die Ergebnisse der Düsseldorfer Messen und das positive Feedback der Kunden sprechen für sich. Allein die Besucherzahlen zeigen, dass das Messegeschäft wieder Fahrt aufgenommen hat und wir die richtigen Themen setzen.“

Wie im vergangenen Jahr sind für das Jahr 2024 weitere Investitionen in die Infrastruktur des Düsseldorfer Messegeländes vorgesehen. „Die Modernisierung der Messehallen und des gesamten Geländes gehört zu unseren wichtigsten Aufgaben. Investitionen spielen eine zentrale Rolle, da sie das Fundament für Effizienz und nachhaltige Entwicklung legen“, sagt Bernhard J. Stempfle, Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur Messe Düsseldorf. Allein für Baumaßnahmen sind mehr als 15 Millionen Euro an Investitionen einkalkuliert. Davon gehen zehn Millionen Euro in die vollständige Modernisierung der Halle 9, die bis 2029 für insgesamt 160 Millionen Euro erneuert werden soll. Die Gesamtausgaben für Investitionen steigen auf mehr als 42 Millionen Euro (Vorjahr: 33,8 Millionen Euro).