Start Business Pure Perfection meldet starken Abschluss für 2023

Pure Perfection meldet starken Abschluss für 2023

796

Pure Perfection kann auch im 4. Quartal 2023 seine starke Jahresperformance mit 35 realisierten Events und Live-Formaten weiter fortsetzen und ein Jahresergebnis über Vor-Covid-Niveau realisieren. Somit konnte das selbstgesteckte Ziel von 125 Veranstaltungen im Jahr um elf Veranstaltungen übertroffen werden. Insgesamt wurden somit im vergangenen Jahr 136 Live-Formate mit über 11.000 Gästen von der Agentur konzipiert, geplant und durchgeführt.

Die Highlights des 4. Quartals bildeten drei Weltpremieren im Automobilbereich, drei dynamische Fahrveranstaltungen, die Sneak-Preview eines noch geheimen Fahrzeuges und – als Premiere – die Vorstellung eines Bootes mit E-Motor. Für die Projekte waren die Live-Teams der Agentur wieder weltweit unterwegs. Neben Amsterdam, Berlin, Boston, Dallas, Toronto und Wien war die absolute Rennstrecke des 4. Quartals Barcelona, hier wurden allein sechs Veranstaltungen realisiert.

Zusammenfassend kann Pure Perfection somit für 2023 auf das auftragsstärkste Geschäftsjahr seit Gründung zurückblicken und eine Umsatzsteigerung von zwölf Millionen Euro zum Jahr 2022 verzeichnen. Mit diesem Wachstum hat Pure Perfection wieder ein Gewinn- und Umsatzniveau auf beziehungsweise über Vor-Covid-Niveau erreicht. Mit wachsendem Umsatz stieg parallel die Anzahl der Mitarbeitenden während des Jahres. Das Team der Agenturgruppe wuchs an den Standorten Berlin, Düsseldorf und Wiesbaden auf 80 „Pures“ an.

Jan Rogozinski, CEO von Pure Perfection, äußerte sich optimistisch: „Die Veranstaltungsbranche ist insgesamt wieder im Aufschwung, da ein Großteil der wegen Corona abgesagten Veranstaltungen in 2023 nachgeholt wurden und die Unsicherheiten, die mit dem beginnenden Ukraine-Krieg im 1. Halbjahr 2022 zur Zurückhaltung und Absagen bei der Veranstaltungsplanung führten, überwunden scheinen.“

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events