Start Business Fairnet bei der EuroShop 2023 in Düsseldorf am Start

Fairnet bei der EuroShop 2023 in Düsseldorf am Start

616

Fairnet ist Aussteller der EuroShop 2023 in Düsseldorf und präsentiert sich vom 26. Februar bis 2. März wieder auf der Messe für den Investitionsbedarf des Handels als Partner für individuelle Markenauftritte. Für die Messespezialisten ist die Leitmesse in Düsseldorf einer der wichtigsten Vertriebskanäle und die beste Gelegenheit, die eigene Leistungsstärke, Kreativität und Vorstellung von überzeugender Markenkommunikation erlebbar zu machen.

Die Standgestaltung für den EuroShop-Auftritt greift die aktuelle Fairnet-Kampagne auf und übersetzt sie in den Raum. Dabei ist das Bildmotiv nicht zufällig gewählt: Es erinnert an Michelangelos „Die Erschaffung Adams“, das Teil des Deckenfreskos in der Sixtinischen Kapelle ist. Das Original zeigt, wie Gottvater mit dem ausgestreckten Zeigefinder Adam zum Leben erweckt. Fairnet überträgt die Szene in die unendlichen Weiten des (Welt-)Raums und lädt Besucher dazu ein, gemeinsam neue Perspektiven zum Leben zu erwecken.

Die Vorbereitungen des Messeauftritts werden bereits von umfangreichen Kommunikationsmaßnahmen begleitet. Neben der persönlichen Einladung der Kunden, potenziellen Neukunden und Partner gibt es klassische Werbung in den Branchenmedien sowie Storytelling auf den Fairnet Social-Media-Kanälen. Als positives Vorzeichen für die EuroShop 2023 sieht das Unternehmen auch die Platzierung im jährlichen Messebau-Ranking des BlachReport: Hier wurde Fairnet auf den 5. Platz der besten Messebauunternehmen 2023 gewählt und ist damit bester Neueinsteiger im Ranking.

Anzeige: Messezimmer in Düsseldorf