Start Business Fachmesse Kuteno künftig unter dem Dach von Easyfairs

Fachmesse Kuteno künftig unter dem Dach von Easyfairs

200

Easyfairs übernimmt die Fachmesse Kuteno und verstärkt damit sein Messeportfolio in der Kunststoffbranche. Die neue Partnerschaft zwischen dem Veranstalter der Kuteno und Easyfairs soll den weiteren Ausbau der Fachmesse unter Beibehaltung der gewohnten Qualität für die Zukunft absichern. „Mit der Erfahrung von Easyfairs, unserer technischen Ausstattung und der Synergien innerhalb des Easyfairs Portfolios schreiben wir diese weiter fort“, sagt Roland Brand, Geschäftsführer von Easyfairs D-A-CH Region.

Vor einem Jahr hatte der internationale Messeveranstalter bereits die KPA – Kunststoff Produkte Aktuell in Ulm übernommen. Easyfairs veranstaltet damit nun die Kuteno in Rheda-Wiedenbrück und die KPA – Kunststoff Produkte Aktuell in Ulm – zwei Fachmessen, die an unterschiedlichen Stellen in der Kunststoff-Wertschöpfungskette positioniert sind und eine ähnliches Messekonzept und überschneidende Aussteller und Partner teilen.

Fachmesse Kuteno (Foto: Easyfairs)
Fachmesse Kuteno (Foto: Easyfairs)

Babette Bell wird als Head of Cluster mit ihrem Team sowohl die Betreuung der Kuteno als auch der KPA-Kunststoff Produkte Aktuell übernehmen. Babette Bell: „Easyfairs wird gemeinsam mit Horst Rudolph die Stärken der Kuteno, ganz besonders die Branchennähe und das hohe Maß an Dienstleistung der Fachmesse weiter ausbauen und strategisch weiterentwickeln.

Anzeige: “Fair Rent – Ihr Partner für die Messeausstattung“ Bei Fair Rent erhalten Sie die perfekte Ausstattung für Messen

Die Übernahme der Kuteno verstärkt das Portfolio für Industriefachmessen bei Easyfairs und soll den Wachstumskurs der Gruppe und den Ausbau des Geschäfts in der DACH-Region unterstreichen. Neben der Kuteno und der KPA übernahm Easyfairs auch weitere regionale Fachmessen wie die all about automation-Reihe oder die FMB Zuliefermesse Maschinenbau. Neben diesen Zukäufen wurde die Produktpalette durch verschieden Neulancierungen kontinuierlich ausgebaut. Easyfairs organisiert in der DACH-Region mehr als 20 Messen jährlich.

„Unsere Fachmessen erfüllen mit ihrem regionalen Konzept ein großes Bedürfnis im Markt. Es sind Netzwerkplattformen und Arbeitsmessen, welche einen klaren Fokus setzen und regionale Märkte auf nachhaltige Weise bedienen. Die All-inclusive Standpakete mit wiederverwendbaren Ständen garantieren unseren Kunden einen professionellen Messeauftritt mit minimalem Aufwand“, so Roland Brand.