Start Business Early-Bird für BrandEx Award nur noch bis 31. August

Early-Bird für BrandEx Award nur noch bis 31. August

229

Einreicher für den BrandEx Award 2023 können noch bis zum 31. August zum günstigen Early-Bird-Tarif teilnehmen und 200 Euro pro Einreichung sparen. Anschließend ist bis zum finalen Einreichungsschluss am 30. September 2022 eine Teilnahmegebühr von 750 Euro pro Beitrag fällig. Mitglieder des fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft erhalten einen Rabatt in Höhe von jeweils 50 EUR. Ausschreibungsunterlagen für die Teilnahme stehen als Download zur Verfügung.

Der Kreativwettbewerb für die Live-Kommunikation unterteilt sich in die Hauptsegmente „Event“, „Architecture“ und den Nachwuchs-Award „Fresh“. Insgesamt stehen inklusive „Fresh“ 18 Kategorien für die Einreicher zur Wahl.

Im „Event“-Segment gibt es die Unterkategorien „Best Brand Activation“, „Best Live PR“, „Best Motivation/Employee Event“, „Best Corporate Event“, „Best Conference“, „Best Digital“, „Best Execution“ und „Best Formats“. „Architecture“ unterteilt sich in die Kategorien „Best Stand“, „Best Brand Architecture“, „Best Thematic Exhibition“, „Best Store Concept“, „Best Digital“, „Best Execution“ und „Best Formats“. Im Bereich „Best Stand“ können Teilnehmer ihre Beiträge in den Formaten „S“, „M“ und „L“ gemäß der Projektgröße einreichen.

Anzeige:
Sie planen ein Event und machen sich Gedanken darüber, dass nicht alle Teilnehmer an einem Ort zusammenkommen können – ob aus gesundheitlichen, zeitlichen, räumlichen oder vielleicht auch Budgetgründen?

Beim BrandEx Fresh gibt es für die Teilnahme eine vordefinierte Kommunikationsaufgabe, die die Newcomer lösen müssen. Diese Konzepte können bis zum 17. Oktober 2022 eingereicht werden. Die Teilnahme beim „Fresh“ ist kostenfrei.

Anzeige: Zu wenig Mitarbeiter? Können Sie im MICE-Business-Network finden . . .