Start Business WE DO wird in DNK Liste aufgenommen

WE DO wird in DNK Liste aufgenommen

334

Getreu dem Agenturclaim „Nachhaltige Kommunikation mit Inhalt und Haltung“ schafft WE DO durch Kampagnen ein Bewusstsein für gesellschaftsrelevante und nachhaltige Themen. Durch die Aufnahme in die Liste des DNK Deutsche Nachhaltigkeitskodex macht die Agentur diese Bemühungen nun transparent einsehbar und verpflichtet sich gleichzeitig zur nachhaltigen Entwicklung anhand der 20 DNK-Kriterien.

„Wir sind froh und stolz darüber, dass der DNK unseren Bericht ab sofort listet“, so WE DO Gründer gregor c. blach, der anfügt: „Um gegenüber Kund*innen und in der Öffentlichkeit authentisch nachhaltig auftreten zu können, haben wir vor vier Jahren unsere Bestrebungen professionalisiert und Nachhaltigkeit zum Kern unserer DNA zu gemacht. Aufbauend auf den drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Soziales und Ökonomie – haben wir es mit der Hilfe eines externen Dienstleisters beispielsweise geschafft, eine CO2-Bilanz zu erstellen, die aufzeigt, an welchen Rädchen wir noch zu drehen haben. Mit unserer Nachhaltigkeitsbeauftragten Eleonore Neumann verfolgen wir darüber hinaus eine langfristige Strategie zur weiteren CO2-Reduktion.“

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events

Bei WE DO arbeiten 40 Expert*innen an interdisziplinären Strategien, Konzepten und Kreativideen. Der erklärte Anspruch ist es, gesellschaftsrelevante und nachhaltige Themen zu priorisieren und sie auch extern ins Bewusstsein zu bringen. Dies zeigt sich auch im Kundenportfolio, das sich vor allem durch Bundes- und Landesministerien, Institutionen, NGOs und Verbände aus den Bereichen Soziales, Nachhaltigkeit/Umwelt, Energie, Bildung und Prävention auszeichnet.