Start Business Weiterbildung „Veranstaltungsfachwirt (IHK)“ am IST-Studieninstitut

Weiterbildung „Veranstaltungsfachwirt (IHK)“ am IST-Studieninstitut

Ende Februar startet am IST-Studieninstitut die Weiterbildung „Veranstaltungsfachwirt (IHK)“. Laut IST wurden dabei die zu vermittelnden Inhalte eng am Rahmenlehrplan der IHK ausgerichtet, um sicher zu stellen, dass die Teilnehmer in 18 Monaten Lehrgang die richtigen Inhalte vermittelt bekommen. Zum anderen können sie zusätzlich das IST-Diplom „Eventmanagement“ erlangen.

Wer sich für die IST-Weiterbildung „Geprüfter Veranstaltungsfachwirt (IHK)“ entscheidet, kann sich auf IHK-prüfungsrelevante Inhalte verlassen. Aber nicht nur die Inhalte der Weiterbildung, sondern auch ihr zeitlicher Ablauf machen eine erfolgreiche IHK-Prüfung möglich. Durch die angepassten Starttermine im Februar und August können die Teilnehmer zeitnah an der IHK ihre Prüfung absolvieren.

Teilnehmer dieser Weiterbildung können ab dem zehnten Studienmonat zusätzlich noch das Aufbaumodul „Eventmanagement“ vergünstigt buchen, um einen doppelten Abschluss zu erhalten. Dabei ist es unerheblich, ob die Studierenden die beiden Weiterbildungen parallel oder nacheinander absolvieren möchten.

Die Teilnehmer erhalten im Aufbaumodul alle Studienmaterialien des Lehrgangs „Eventmanagement“ zum Download im Online-Campus und können auch an den Präsenzphasen teilnehmen. Für den zusätzlichen Abschluss fertigen sie dann eine Einsendearbeit an und legen eine mündliche sowie schriftliche Abschlussprüfung ab.

Info: www.ist.de