Start Business Umfrage von Geschäftsreisedienstleister HRG offenbart große Defizite

Umfrage von Geschäftsreisedienstleister HRG offenbart große Defizite

Immer mehr Unternehmen in Deutschland wollen 2014 nach Angaben des Geschäftsreisedienstleisters Hogg Robinson Group (HRG) ihren Einkauf verstärkt konsolidieren. Nachdem bei der klassischen Geschäftsreise weitgehend alle Einsparpotentiale ausgereizt worden seien, „stehen künftig die Bereiche Events, Meetings und Gruppenreisen im Fokus der Konsolidierungsbemühungen“, so HRG-Geschäftsführer Wolfgang Straßer. Das ergab eine Umfrage bei den Unternehmen bundesweit. „Das wird ein großer Kraftakt für die Firmen, vor allem dann, wenn die Konsolidierung auf globaler Ebene implementiert werden soll“, erklärt Straßer. Zwei Drittel der befragten Firmen würden die Herausforderungen bei der Transformation unterschätzen.