Start Business Anmeldefrist für Auszeichnung The Best Agency läuft

Anmeldefrist für Auszeichnung The Best Agency läuft

264

Startschuss für The Best Agency: Zum fünften Mal geht 2022 der Branchen-Wettbewerb an den Start. Er ist im deutschsprachigen Raum der einzige mit einer reinen Kund:innen-Jury und ein Gütesiegel der Agenturbranche. Unter dem erneuten Vorsitz von Christine Wolburg, Head of Marketing & Sales der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), werden auch dieses Jahr wieder über 60 CMOs und Marketingverantwortliche die besten Arbeiten aus allen Einreichungen auswählen.

Die Anmeldefrist für die Auszeichnung läuft ab sofort unter www.thebestagency.de bis zum 13. Mai 2022. Bis dahin müssen alle Arbeiten angemeldet sein, die Abgabe der Einreichungsunterlagen kann noch danach erfolgen. Die zehn einzelnen Kategorien wurden für den diesjährigen Wettbewerb gemeinsam mit einem Kund:innen-Beirat auf die aktuellen Kund:innen-Anforderungen hin neu justiert – drei neue stehen für Bewerbungen zur Verfügung: Die Kategorie „Sustainable“ wird einen Case auszeichnen, mit der eine Agentur ihre besondere Nachhaltigkeitskompetenz unter Beweis gestellt hat. „Client Transformer“ ehrt ein Fallbeispiel für die beste Unterstützung eines Kunden bei tiefgreifenden Transformationsprozessen. Und für die Kategorie „Wildcard“ können Agenturen Arbeiten einreichen, die in keine andere Rubrik passen, aber unbedingt Beachtung finden sollten, zum Beispiel Low Budget-Cases oder solche mit einem herausragend innovativen Ansatz.

Die bewährten Wettbewerbskategorien „Top Job“, „Loud & Bold“, „Future Ready“, „Collaboration“ „Newcomer“, „Focussed“ und die Personality-Kategorie „Brave Heart“ bleiben bestehen. Insgesamt wird The Best Agency damit auch dieses Jahr wieder in zehn Kategorien vergeben. Mit jeder Wettbewerbsrunde etabliert sich diese Auszeichnung wieder ein Stück mehr zu einem wichtigen Gütesiegel der deutschsprachigen Marketing- und Agenturbranche. Schon die enorme Zahl der Einsendungen im letzten Jahr hat eindrucksvoll bewiesen, wie sehr die Branche die reine Kund:innen-Perspektive schätzt. „Als Juryvorsitzende und Auftraggeberin freue ich mich wieder auf spannende Einreichungen und weitere Insights über die Entwicklungen im Agenturmarkt”, so Christine Wolburg.

„Mit The Best Agency wollen wir auch in diesem Jahr die aktuellen Benchmarks setzen und so eine Orientierung für Kund:innen und Agenturen bieten“, sagt Initiator und Ausrichter Oliver Klein, Geschäftsführer der Marketing- und Agenturmanagementberatung cherrypicker.

Im Juni dieses Jahres findet die erste Jurysitzung in Hamburg statt. Die finalen Entscheidungen werden dann im September nach den Kurzpräsentationen derjenigen Agenturen getroffen, die es zuvor auf die Shortlist geschafft haben. Noch am selben Abend folgt, wie schon im Vorjahr, die Ehrung der Gewinner im Rahmen eines festlichen Gala-Dinner in Hamburg.