Start Business passepartout ist auf Wachstumskurs

passepartout ist auf Wachstumskurs

„Ein spannendes, interessantes und vor allem sehr erfolgreiches Jahr“ – bilanziert Thorsten Kalmutzke, kaufmännischer Geschäftsführer bei passepartout das Jahr 2013. Dabei haben Neukundengewinne und Pitch-Erfolge auch für personelles Wachstum bei der Agentur gesorgt. Gleich mehrere neue Mitarbeiter hat passepartout verpflichtet.

Senior-Projektleiter Giorgios Kalaitzis betreut seit über 12 Jahren nationale und internationale Events jeder Größe. Der Theater- und Veranstaltungstechniker mit einem Masterabschluss im Kulturmanagement ist bei passepartout für ein großes Unternehmensjubiläum und eine Fachmesse, die im Juni 2014 stattfinden wird, verantwortlich.

Christoph Wittfeld, Senior-Projektleiter, war zuvor bei Catering’s Best by Intercontinental/Düsseldorf tätig. Darüber hinaus war er als Leiter Operation für das Projekt „Talente 2006 – Die FIFA WM in der Schule“ verantwortlich. Bei passepartout wird er die Kunden Provinzial, Vorwerk und die Sparkasse Duisburg betreuen.

Anna Schallenberg, Projektleiterin, war vor ihrem Start bei passepartout drei Jahre bei der Agentur Panroyal engangiert und betreute dort die Kunden Siemens, Bosch, Deutsche Bank und Fujitsu. In ihrem neuen Wirkungsfeld wird sie die Projekte Unternehmensjubiläum und Hausmesse unterstützen.

Huyen-Vi Bui, Junior-Projektleiterin, machte ihren Bachelor in International Business mit Event- und Congress Management an der Business Academy in Heidelberg. Bei passepartout arbeitet sie unter anderem für die Kunden WGZ BANK, E.ON Anlagenservice und Autohaus Lauff; darüber hinaus unterstützt sie die Abteilung Kreation und Konzeption.

Melanie Quante, Junior-Projektleiterin, fuhr in der Vergangenheit „zweigleisig“: Mit dem Bachelor of Arts in Business Management an der University of Sunderland und ihrem Diplom Tourismus- und Eventmanagerin ist sie zukünftig für die passepartout-Kunden Santander, Vorwerk, Battenfeld und die Wirtschaftsvereinigung Stahl zuständig.

Daniel Vorwerk, Junior-Projektleiter, absolvierte die International School of Management (B.A.), ein Auslandsemester an der European Business School in Dublin und sammelte bereits Erfahrungen als Projektassistent bei der Deutschen Rockwool, The bloc Group und Hefe van Haag. Zukünftig unterstützt er seine Kollegen im Teilnehmermanagement und diversen anderen Projekten.

Info: www.passepartout-gmbh.de

Giorgios Kalaitzis (Foto: passepartout)