Start Business PP setzt großen Jubiläumsevent um

PP setzt großen Jubiläumsevent um

150 Jahre Maschinenfabrik Gustav Eirich – für die Jubiläumsgala des Unternehmens hat die Frankfurter Eventagentur PP die Umsetzung konzipiert und dabei die weltumspannende Präsenz der Firma aus Hardheim in Baden-Württemberg in den Mittelpunkt der Inszenierung gestellt. Auch für den Tag der offenen Tür an den beiden deutschen Eirich-Standorten entwickelte und realisierte PP das Konzept. Das Maschinenbauunternehmen aus dem Bereich Misch- und Feinmahltechnik ist heute mit 12 Niederlassungen auf fünf Kontinenten vertreten. Entsprechend galt es, die internationale Ausrichtung und vor allem die Kultur und die Werte des familiengeführten Unternehmens erlebbar zu machen.

Unter dem Motto „Aus Hardheim in die Welt“ entführte die ehemalige Pro7-Moderatorin Silvia Laubenbacher rund 1700 Gäste auf eine Reise durch die Welt der Eirich-Gruppe. Während der 60-minütigen Jubiläumsshow wechselten Showeinlagen mit rundum Filmeinspielungen. Via Videobotschaft präsentierten sich die Mitarbeiter der internationalen Eirich-Niederlassungen und gratulierten zum 150-jährigen Geburtstag. Die Agentur PP hatte dafür während der über einjährigen Vorbereitungszeit ein Filmteam zu ausgewählten Niederlassungen von Eirich, darunter Brasilien, China, Indien und Südafrika geschickt, um direkt vor Ort die Geburtstagsgrüße der Mitarbeiter aufzuzeichnen. Die Einbindung der internationalen Standorte fand sich auch in den kulinarischen Kreationen aus der Küche von FR Catering wieder.

Zentrum der Jubiläumsveranstaltung war das zwischen den beiden Standorten gelegene, weithin sichtbare Eventzelt mit den Abmessungen von 60 mal 130 Metern. Die bewusst gewählte Größe des Eventzelts von rund 8.000 Quadratmetern war dabei der Dramaturgie geschuldet. Immer wieder wechselte im Verlaufe des Abends die Eventszenerie. Über eine multimediale 360 Grad Projektion eröffnete sich den Gästen eine Rauminszenierung. Zusätzlich vermittelte das Heben und wieder Absenken des Traversenverbands mit der sechs Meter hohen umlaufenden Projektionsfläche zwischen den Programmpunkten Show, Galadinner und Party den Teilnehmern eine immer wieder neue Raumwirkung.

Die Jubiläumsfeier der Eirich-Gruppe wurde durch den zwei Tage später stattfindenden Tag der offenen Tür mit rund 8.000 Besuchern abgerundet. PP Events & Promotions realisierte auch hierfür das mehrere Standorte umspannende Konzept. Einen Blick hinter die Kulissen der Eirich-Welt konnten die Besucher bei Werksbesichtigungen in Hardheim und Külsheim werfen und bei einem Besuch des neu eröffneten Eirich-Museums die historische Entwicklung der Maschinenfabrik Eirich nachvollziehen. Abwechslungsreiche Programmpunkte für die ganze Familie und unterhaltsame Bühnenauftritte gehörten selbstverständlich auch dazu.

Info: www.agentur-pp.com

Jubiläumsfeier (Foto: PP)