Start Business GCE repräsentiert Convention Bureau von Monaco

GCE repräsentiert Convention Bureau von Monaco

515

Die Frankfurter Agentur global communication experts (GCE) hat den Etat von Visit Monaco als Tourismus-Repräsentanz gewonnen und verantwortet seit Januar 2022 die Reise- und MICE-Destination an der Côte d’Azur im deutschsprachigen Markt. Ansprechpartner bei GCE für Meeting- und Event-Planer im Fürstentum Monaco sind Jérôme Poulalier und Isabell Kardas.

Dank seiner Expertise für alle marktrelevanten monegassischen Stakeholder fördert das Convention Bureau die Planung von MICE-Veranstaltungen und vermittelt den Kontakt zu den relevanten Akteuren der Destination.  Es bietet kompetente, kostenlose und persönliche Beratung für alle Eventplaner in Monaco.

Monaco kann auf einer kompakten Fläche mit reichhaltigen Angeboten für Meetings, Incentives, Kongresse und Events punkten. Die Destination ist von den meisten europäischen Metropolen in weniger als zwei Flugstunden erreichbar. Der internationale Flughafen Nizza Côte d‘Azur, der zweitgrößte Flughafen Frankreichs, befindet sich in 28 Kilometer Entfernung.

Vor Ort erwartet Event Teilnehmer eine ausgefeilte Infrastruktur nach neuesten Standards und ein sicherer Konferenzstandort. Die wichtigen Locations lassen sich bequem zu Fuß erreichen. Mit dem Grimaldi Forum, Hotels mit Meeting- und Konferenzeinrichtungen, Agenturen mit langjähriger Expertise im MICE-Geschäft und den anspruchsvollen Zielen im Bereich Nachhaltigkeit bieten sich für Eventplaner viele Möglichkeiten.

Trotz der Herausforderungen der aktuellen Situation kann sich die Destination weiterhin jedes Jahr als zuverlässigen Gastgeber von hochkarätigen internationalen Konferenzen und Veranstaltungen positionieren.

Visit Monaco arbeitet jetzt mit gce Global Communication Experts zusammen