Start Business Absage für Agritechnica 2022 in Hannover

Absage für Agritechnica 2022 in Hannover

856

Die Agritechnica 2022 in Hannover findet nicht statt. Erwartet wurden mehr als 300.000 Besucher auf einem nahezu ausverkauftem Messegelände. Angesichts der aktuellen nationalen und globalen Entwicklungen der Corona-Pandemie, der in zahlreichen Ländern stark gestiegenen Infektionszahlen sowie den damit verbundenen eingeschränkten Reisemöglichkeiten und behördlichen Verordnungen sind die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) als Veranstalter, der VDMA Landtechnik und der Ausstellerbeirat der Agritechnica gemeinsam zum Schluss gekommen, dass die Rahmenbedingungen für eine Durchführung der Weltleitmesse der Landtechnik nicht mehr gegeben sind. Die Gesundheit und Sicherheit der Besucher, Aussteller, Partner, Mitglieder und Mitarbeiter haben in dieser Situation oberste Priorität. Der nächste Termin für die Agritechnica in Hannover soll dann der 12. bis 18. November 2023 sein.

Das digitale Zusatzangebot der Agritechnica, das im November 2021 gestartet ist, steht wie geplant bis Ende März 2022 auf der Digital-Plattform „DLG-Connect“ (www.dlg-connect.com) zur Verfügung. Besucher der Plattform haben die Möglichkeit, sich über aktuelle Angebote und Informationen der Landtechnikhersteller zu informieren, an digitalen Events teilzunehmen und sich mit Unternehmen und Landwirten zu vernetzen.

Mehr lesen über Agritechnica