Start Business EXPO verzeichnet 410.000 Besucher an den ersten Tagen

EXPO verzeichnet 410.000 Besucher an den ersten Tagen

385

Die erste Weltausstellung in der Region Naher Osten, Afrika und Südasien (MEASA) hat einen ordentlichen Start hingelegt: In den ersten zehn Tagen der Expo 2020 Dubai konnten 411.768 Besucher aus 175 Nationen begrüßt werden. Jeder dritte Besucher kam aus dem Ausland. Die Veranstalter erwarten, dass dieser Anteil in der kommenden Zeit mit der Zunahme des internationalen Reiseaufkommens noch steigen wird.

Einer von fünf Besuchern hat die Expo bereits mehr als einmal besucht, was beweist, dass ein Tag nicht ausreicht, um das vielfältige und dynamische Angebot an Aktivitäten und Unterhaltung zu genießen.

Die Besucherzahlen umfassen alle tatsächlichen Ticketinhaber. Nicht enthalten sind Vertreter, Delegationen und Gäste der internationalen Teilnehmer, Partner und anderer Interessengruppen sowie das Expo-Personal.

Die virtuelle Expo, virtualexpo.world, die am 30. September mit drei Millionen Besuchern, die die Eröffnungszeremonie live verfolgten, gestartet wurde, verzeichnete zwischen dem 1. und 10. Oktober weitere fünf Millionen Besuche.

Die Expo 2020 Dubai läuft bis zum 31. März 2022 und umfasst insgesamt 200 Pavillons, die die Besucher erkunden können. Zusätzlich zu den Attraktionen an den einzelnen Standorten gibt es täglich mehrere Veranstaltungen mit Podiumsdiskussionen und kulturellen Darbietungen.