Start Business Neun Erlebnisdimensionen: Anmeldephase für EuroShop 2023 läuft

Neun Erlebnisdimensionen: Anmeldephase für EuroShop 2023 läuft

87

Die EuroShop 2020 in Düsseldorf konnte als einer der letzten großen Messen vor dem ersten Covid-Lockdown 94.339 Besucher aus 142 Ländern sowie 2.287 Aussteller verzeichnen. Nun beginnen die Vorbereitungen für die kommende Asugabe der Handelsmesse, die vom 26. Februar bis zum 2. März 2023 geplant ist. „Die Pandemie hat den Handel weltweit vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Je nach Bereich sind diese sehr unterschiedlich, aber Handlungsbedarf besteht nahezu überall“, sagt Elke Moebius, Project Director bei der Messe Düsseldorf. „In unseren Gesprächen mit Branchenvertretern spüren wir, dass der Bedarf, sich auf internationaler Ebene wieder persönlich austauschen zu können, enorm ist.“

Elke Moebius
Elke Moebius

Die EuroShop versucht, sich stets an den Bedürfnissen ihrer Zielgruppe und den Entwicklungen der Branche zu orientieren. Daher wurde die Gliederung der Retail-Messe optimiert und umfasst nun neun Erlebnisdimensionen: Shop Fitting & Store Design/ Visual Merchandising (Hallen 10,11,12), Surfaces & Materials (Halle 13), Lighting (Halle 9), Food Service Equipment (Halle 14), Energy Management (Halle 14), Refrigeration (Halle 15, 16, 17), Retail Technology (Hallen 4,5,6,7a), Retail Marketing (Hallen 3 + 4) sowie Expo & Eventmarketing (Halle 1).

Die neue Gliederung soll eine noch stärker besucherorientierte Angebotsstruktur gewährleisten. Gleichzeitig setzen die Veranstalter auf Synergien verschiedener Dimensionen, die ohnehin stark ineinandergreifen, wie Display Mannequins und hochwertiges Store Design oder Retail Marketing und Retail Technology. Darüber hinaus steht stark wachsenden Bereichen wie der Retail Technology oder Refrigeration nun mehr Hallenfläche zur Verfügung.

Einen besonderen Boom erfährt gerade der Bereich Materialien und Oberflächen, von Bodenbelegen über Wandverkleidungen und Deckenverkleidungen bis hin zu Akkustiklösungen speziell für den Handel, so dass es 2023 erstmals einen eigene Dimension Surfaces & Materials geben wird. Premiere feiert auch die Dimension Energy Management, die bisher noch mit Refrigeration gemeinsam eine Dimension bildete.

Neue Halle 1 (Aufnahme aus dem November 2020)
Neue Halle 1 (Aufnahme aus dem November 2020)

Expo & Eventmarketing belegt mit der Halle 1 erstmals die neueste Halle des Düsseldorfer Messegeländes. Sie besitzt nicht nur durch ihre direkte Lage am neuen Eingang Süd eine gute Anbindung, sondern bietet sich auch architektonisch und funktional an, um der hohen Kreativität der Livemarketingbranche die passenden Präsentationsmöglichkeiten zu bieten.

Die physische Veranstaltung vor Ort wird zudem um zusätzliche digitale Angebote – Digital Extensions – erweitert. EuroCIS 365 steht für das Angebot, das der EuroShop-Community zur Verfügung steht, um sich digital zu vernetzen. „Heutzutage wird die Fachmesse zum Medium, für uns ist es deshalb nur logisch, unser Angebot um digitale Services zu ergänzen. Das direkte Gespräch und das Live-Erlebnis in den Messehallen sind unerlässlich und stehen im Mittelpunkt, aber genauso wichtig ist es, digitale Formate mit ihren vielfältigen Möglichkeiten zu nutzen, auch über das Live-Event hinaus“, erklärt Moebius.