Start Business „Meet the Beef“ Trend Talk über Green Meetings

„Meet the Beef“ Trend Talk über Green Meetings

Viele Veranstalter wollen nachhaltige Events durchführen, wissen aber nicht wie. Aufklärung soll die nächste Ausgabe des Digitalformats „Meet the Beef“ am 27. Mai 2021 um zehn Uhr liefern, die von der Event- und Digital Agentur Beeftea angeboten wird. Das Thema der Sendung lautet: „Green Meetings: Sind nachhaltige und CO2-freie Events eine Utopie? Ein Konzern zeigt auf, wie es funktioniert!“

Im Trend Talk, moderiert von Beeftea Geschäftsführer Andreas Grunszky, erfahren die Zuschauer von Jörn Eßlinger, Head of Commercial Activations, Partnerships & Asset Management bei Coca-Cola European Partners, wie der Konzern seine Jahresauftakt-Veranstaltung mit mehr als 1.600 Personen erstmals klimaneutral umsetzte.

Ebenfalls beim Trend Talk dabei sein wird Christoph von Below, Head of Sustainability der Beeftea group. Er hat Coca-Cola bei der Umsetzung des ersten CO2 freien Events begleitet.

Beeftea ist eine für nachhaltige Events zertifizierte Agentur und hat erfolgreich das ecovadis CSR-Audit absolviert. „Klimaschutz und Nachhaltigkeit spielen in der Eventbranche eine immer wichtigere Rolle. Wir haben unser Nachhaltigkeitsengagement unabhängig und professionell bewerten und zertifizieren lassen“, so Andreas Grunszky.

Im kommenden Meet the Beef Trend Talk können die Zuschauer auch erfahren, wie das Zusammenspiel zwischen Agentur und Veranstalter funktioniert und wie die Agentur die Eventplaner konkret unterstützt.

Die Teilnahme am Meet the Beef Trend Talk ist kostenfrei.

Mehr lesen über Beeftea group