Start Business Tailormade holt Stefan Bartsch ins Management

Tailormade holt Stefan Bartsch ins Management

Die Agentur Tailormade mit Standorten in Stuttgart, Berlin und Rhein-Neckar vervollständigt zum 1. Mai ihre Geschäftsführung mit Stefan Bartsch (40). Er komplettiert als gleichberechtigter, alleinvertretungsbefugter Geschäftsführer das bestehende Management mit Oliver Meyer (45) und Martin Frey (53).

Innerhalb der Tailormade-Geschäftsführung zeichnet sich Stefan Bartsch für die Bereiche New Business & Personal hauptverantwortlich, während Martin Frey für die komplette Bandbreite der Operations zuständig ist und Oliver Meyer Finanzen und Marketing/PR steuert.

Bartsch verantwortete seit seinem Tailormade-Einstieg vor dreieinhalb Jahren als Bereichsleiter die Unit Sports mit Mandaten wie beispielsweise Mercedes-Benz Bank, Admiral, DFB-Stiftung Sepp Herberger sowie Grenke. In diese Zeit fielen zudem namhafte Neukundengewinne unter seiner Federführung wie Puma, Kaspersky, SunExpress, Deutsche Börse Group sowie zuletzt hummel, das er im Rahmen der neuen Partnerschaft mit dem 1. FC Köln berät. Zuvor war er von 2007 bis 2017 in verantwortlichen Funktionen beim Sportartikler Erima tätig, zuletzt fünf Jahre als Marketingleiter.

Seine beruflichen Anfänge fanden 2006/2007 im Sportfive-Vermarktungsteam beim 1. FC Kaiserslautern statt, wo sich seine Wege erstmals mit denen von Oliver Meyer kreuzten.

Das Leistungsportfolio von Tailormade umfasst alle Facetten der Markenerlebnisse: von Live-Campaigns und Sponsoring-Aktivierung über Content Creation, Social Campaigning, Influencer Marketing, Videocontent-Kreation und -Produktion, Grafik Design und Send Outs bis hin zu Strategieberatung in den Bereichen Marke und Kommunikation.

Mehr lesen über Tailormade