Start Business Messe Düsseldorf erwirbt Anteil an der Colombiaplast

Messe Düsseldorf erwirbt Anteil an der Colombiaplast

90

Die Messe Düsseldorf und die kolumbianische Messegesellschaft Corferias haben am 30. Dezember 2020 einen Vertrag mit dem kolumbianischen Kunststoffverband Acoplasticos über die Beteiligung an der Colombiaplast, einer der wichtigsten internationalen Fachmessen für die Kunststoff-, Kautschuk-, Petrochemie- und Verpackungsindustrie in Lateinamerika, und deren gemeinsame Organisation unterzeichnet. Demnach beteiligen sich die Messe Düsseldorf über ihre Tochtergesellschaft Messe Düsseldorf North America (Chicago, USA) und Corferias zu gleichen Teilen an der Colombiaplast und werden in die Veranstaltungsorganisation eingebunden.

Mit diesem Schritt ergänzt die Messe Düsseldorf, Veranstalter der K, ihr „Global Gate“-Portfolio an weltweiten Kunststoff- und Kautschukmessen um die Colombiaplast. Die Kompetenz der Messe Düsseldorf bei der weltweiten Organisation von Fachmessen für die Kunststoff- und Kautschukbranche und ihr umfangreiches Netzwerk von Vertriebsbüros und Tochtergesellschaften in 141 Ländern, wird die Internationalität der Colombiaplast erhöhen und zum Wachstum der Messe beitragen. Die nächste Ausgabe der Colombiaplast ist für den 22. bis 25. Juni 2021 im Messegelände Corferias in Bogota geplant.

„Wir freuen uns, dass die Colombiaplast unser Global Gate-Portfolio verstärkt. Kolumbien ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte für Kunststofftechnik in Lateinamerika, und die Colombiaplast ist hier die bedeutendste Fachmesse. Für uns ist es wichtig, Präsenz in diesem Markt zu zeigen, und mit dieser Akquisition gehen wir unser erstes Engagement im Bereich Kunststoff und Kautschuk in Südamerika ein“, so Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.

Bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2018 präsentierten sich auf der Colombiaplast 172 nationale und internationale Aussteller auf 4.900 Quadratmetern Ausstellungsfläche und zogen 43.000 Fachbesucher an (einschließlich der Besucher der zeitgleich stattfindenden FIB – Internationale Industriemesse von Bogota). Neben Unternehmen aus Kolumbien, Kanada, der Karibik, Mittelamerika, Chile, Frankreich, Deutschland, Italien, Mexiko, Spanien und den USA nahmen erstmals auch Aussteller aus Brasilien, China, Taiwan und Katar teil.

Info: www.k-globalgate.com , www.messe-duesseldorf.de