Start Business BMW Motorrad richtet Strategie für Produktvorstellungen neu aus

BMW Motorrad richtet Strategie für Produktvorstellungen neu aus

130

Neue Live- und Digitalformate treten bei BMW Motorrad zukünftig verstärkt an die Stelle traditioneller Messeauftritte. Insbesondere entfallen dadurch die bisher zentral von BMW Motorrad ausgerichteten klassischen Engagements auf den beiden Leitmessen EICMA in Mailand und Intermot in Köln.

Diese Neuausrichtung der Kommunikationsstrategie für neue Produkte und Angebote von BMW Motorrad umfasst hauseigene Formate von BMW Motorrad und der BMW Group sowie externe Formate – sowohl live als auch digital – unter Berücksichtigung der jeweils definierten Anforderungen der unterschiedlichen Zielgruppen und Mediengattungen.

„Unsere strategische Neuausrichtung der Kommunikation in Form des verstärkten Einsatzes von Live- und Digitalformaten ermöglicht es uns, zukünftig noch mehr Menschen weltweit für Produkte und Angebote von BMW Motorrad zu begeistern und sie optimal zielgerichtet anzusprechen“, so Dr. Markus Schramm, Leiter BMW Motorrad. Die kommunikative Nutzung von messeunabhängigen eigenen Live- und Digitalformaten ermögliche neben einer flexibleren zeitlichen Platzierung von Weltpremieren und Produktvorstellungen auch eine intensivere Interaktion mit allen Zielgruppen sowie eine verstärkte Informationsreichweite.

BMW Motorrad will sein Produktangebot auch weiterhin auf ausgesuchten regionalen Motorradmessen den Besuchern präsentieren und gegenüber sich neu entwickelnden Formaten offen sein.

Info: www.bmw-motorrad.de