Start Business Amex M & E veröffentlicht Global Meetings & Events Forecast 2021

Amex M & E veröffentlicht Global Meetings & Events Forecast 2021

Die Unternehmen der Welt haben ihre Meetings & Events Programme rasch auf die Erfordernisse eines Jahrs voller Unsicherheiten ausgerichtet, um den Kontakt zu Kunden, potenziellen Kunden und Mitarbeitern aufrecht zu halten. Das zeigt der Global Meetings and Events Forecast 2021 von American Express Meetings & Events, einem Geschäftsbereich von American Express Global Business Travel.

Obwohl die Lernkurve steil war, haben Konferenzplaner für persönliche Meetings schnell umfassende Hygiene- und Sicherheitskonzepte eingeführt und bestehende Technologien für virtuelle, hybride und physische Formate stärker eingesetzt. Online-Konferenzplattformen zeigen sowohl ihre Vorteile als auch ihre Grenzen, und Planer sind auf der Suche nach neuen Ideen und Strategien, um den Überdruss gegen virtuelle Meetings zu bekämpfen. Aber alles hat seinen Preis: Die Teilnehmer der Umfrage für den Global Meetings and Events Forecast 2021 gaben an, dass 35 Prozent der virtuellen und hybriden Veranstaltungen die professionelle Unterstützung einer Full-Service-Agentur benötigen. Da sich die Reisevolumina 2021 vermutlich regional unterschiedlich entwickeln werden, kommt hybriden Meetings die Rolle eines Wegbereiters für physische Meetings zu.

„Der Wert, den globale Unternehmen unverändert auf Meetings und Events legen, zeigt sich in der Geschwindigkeit, mit der sie von physischen zu virtuellen Formaten übergegangen sind“, sagt Gerardo Tejado, Senior Vice President und General Manager bei American Express Meetings & Events. Tejado weiter: „Die Botschaft des Global Meetings and Events Forecast 2021 ist klar: Es muss Meetings geben. Es gibt ein großes Interesse daran, wieder physische Meetings abzuhalten, sobald das auf sichere Weise möglich ist. Hybride Meetings werden der Katalysator sein.“

Im Jahr 2021 werden die Planer die aufgestaute Nachfrage nach physischen Veranstaltungen mit Budgetkürzungen und -verschiebungen in Einklang bringen müssen. Da Flug- und Hoteltarife unverändert etwas im Fluss sind, gibt es immer noch Vorbehalte gegen frühe Buchungen. Um dieser Unsicherheit entgegenzuwirken, wechseln die Leistungsträger derzeit zu milderen Stornierungs- und Umbuchungsregeln, häufig ohne Kosten. Weltweit erwarten Meetingplaner, dass kleine und einfache Meetings an lokalen oder regionalen Orten weltweit zu 21 Prozent schneller als andere Konferenzarten zurückkehren, gefolgt von internen Meetings mit 18 Prozent.

Europa: Mittleres Stimmungsbild

Die für den Forecast Befragten erwarten, dass physische Events etwa die Hälfte ihres Veranstaltungsaufkommens im Jahr 2021 ausmachen werden. Sie prognostizieren für 2021 eine Zunahme hybrider und eine Abnahme rein virtueller Events und planen gleichzeitig die Rückkehr physischer Meetings. Trotz dieser prognostizierten Einschränkungen und Unsicherheiten ordneten die meisten Befragten ihren Optimismus, was die Gesundheit der Meetings- & Events-Branche im Jahr 2021 angeht, irgendwo in der Mitte ein: Auf einer Skala von 1 bis 10 waren zwölf sehr optimistisch (8 bis 10), 72 Prozent sahen sich in der Mitte (4 bis 7) und nur 15 Prozent zeigten sich sehr pessimistisch (1 bis 3).

Nordamerika: Hybride Formate kommen

Die nordamerikanischen Befragten schätzen, dass fast ein Viertel (23,6 Prozent) ihrer Events des Jahres 2021 eine virtuelle Komponente umfassen und kleinere lokale Veranstaltungen mit weniger als 25 Teilnehmern sein werden, für die keine Flugreisen oder Hotelzimmer erforderlich sind. Sie erwarten, dass von den virtuellen/hybriden Meetings 45 Prozent Webkonferenzen sein werden und 27 Prozent eine mobile App verwenden.

Die führenden Konferenztypen in Nordamerika im Jahr 2021 werden voraussichtlich kleine und einfache Meetings (USA) und interne Team-Meetings/Schulungen (Kanada) sein. Regional antizipieren die Befragten für die meisten Konferenztypen einen Rückgang. 36 Prozent erwarteten jedoch, dass die Zahl der Konferenzen von Führungskräften oder Aufsichtsräten stabil bleibt.

Zentral- und Lateinamerika: Großer Optimismus

Die Befragten in Mittel- und Südamerika zeigen großen Optimismus – den größten unter den Regionen – in Bezug auf die Gesundheit der Tagungs- und Veranstaltungsbranche im Jahr 2021. Mehr als drei Viertel der Planer (76 Prozent) gaben an, die Karrieremöglichkeiten als Fachleute für Meetings & Events seien „ausgezeichnet“. Was das Gesamtbudget angeht, so rechnen 41 Prozent der Befragten mit mehr Ausgaben ihres Unternehmens für Meetings & Events 2021. Das ist der höchste Wert aller untersuchten Regionen.

Asien/Pazifik: Spürbare Erholung

In der Region Asien/Pazifik ist für den Rest des Jahres 2020 eine durchaus positive Stimmung zu spüren: 16 Prozent der Befragten geben an, wieder physische Konferenzen abzuhalten, während fast die Hälfte (47 Prozent) für die letzten Wochen des Jahres 2020 zumindest mit einigen persönlichen Meetings und Events rechnen. Insgesamt gaben 60 Prozent der Befragten an, für 2020 physische Veranstaltungen gebucht oder vertraglich festgelegt zu haben.

Die Befragten in China und Hongkong erwarten Steigerungen auf breiter Front für jeden Typ von Meeting oder Event. Vier von zehn Planern im asiatisch-pazifischen Raum (43 Prozent) rechnen für das Jahr 2021 mit mehr Kunden-/Kundenbeiratssitzungen, fast die Hälfte (49 Prozent) mit mehr internen Team-Meetings.

Global Meetings and Events Forecast 2021

Der Global Meetings and Events Forecast 2021 von American Express Meetings & Events basiert auf einer Umfrage unter mehr als 560 Fachleuten für Tagungen und Veranstaltungen sowie auf Interviews mit 16 Branchenexperten. Die Umfrage und die Interviews fanden im August und September 2020 statt. Die Befragten vertraten Unternehmen, Verbände, Einkäufer und Leistungsträger auf fünf Kontinenten und in 37 Ländern. Das Ergebnis ist eine statistisch und global repräsentative Momentaufnahme dessen, was für das Jahr 2021 in der MICE-Branche zu erwarten ist.

Der vollständige (englischsprachige) Global Meetings and Events Forecast 2021 steht hier zum Download bereit.