Start Business IAA Mobility: Bereits 90 Prozent des Open Space reserviert

IAA Mobility: Bereits 90 Prozent des Open Space reserviert

Die neu aufgestellte IAA soll im kommenden Jahr als IAA Mobility vom 6. bis zum 12. September in München stattfinden. Veranstalter VDA und Messe München haben nun bekanntgegeben, dass in der Pre-Booking-Phase bereits 90 Prozent der Ausstellerfläche im Open Space reserviert wurde. „Neue Stadt, neues Konzept, neue Ideen. Die IAA wird zur ,IAA Mobility‘ und zeigt fortan Mobilität in ihrer ganzen Vielfalt, von Auto bis Fahrrad. Es werden Aussteller dabei sein, die in der Vergangenheit nicht mehr an der IAA teilgenommen haben. Viele potenzielle Aussteller gehen zudem initiativ auf uns zu, und das geht weit über die Automobilbranche hinaus“, erklären dazu Jürgen Mindel, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), und Tobias Gröber, Geschäftsbereichsleiter der Messe München.

Die Pre-Booking-Phase sei nun beendet. „Es wurden über 90 Prozent der Flächen im ,Open Space‘ reserviert. Das ist ein sehr erfreulicher Wert. Auch die Buchungen für den Summit liegen weit über unseren Erwartungen“, so Mindel und Gröber. Ab sofort ist das offizielle Booking live geschaltet.

Aufgrund der großen Nachfrage wird die IAA Mobility zudem um einen zusätzlichen Presse- und Medientag erweitert. Am Montag, 6. September 2021, können Medienvertreter aus aller Welt neue Modelle und Innovationen aus allen Bereichen der Mobilität erkunden. Damit stehen den Journalisten und Ausstellern nun zwei Presse- und Medientage zur Verfügung. „Mit dem zusätzlichen Presse- und Medientag reagieren wir auf das schon jetzt sehr hohe Interesse an diesem weltweit wichtigsten Mobilitäts-Event“, so Mindel und Gröber.

Info: www.iaa.de