Start Business Fachbuch „Szenografie digital“ erschienen

Fachbuch „Szenografie digital“ erschienen

Im Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden ist das Lehrbuch „Szenografie digital“ erschienen. Darin erläutert Autor Dr. Thomas Moritz im Kontext individueller Rezipientenpartizipation und Nutzerimmersion, welche Wahrnehmungsaspekte der performativen Raumbildung immanent sind und warum integratives Inszenieren sie effektiver macht. Integratives Inszenieren erweitert als Bestandteil der Screenografie interaktiv nutzbarer Informations- und Kommunikationssysteme das szenografische Berufsbild und ist für die systematische Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen im Systemischen Design essentiell.

Der diplomierte Szenograf Thomas Moritz entwickelte das visuelle Erscheinungsbild unterschiedlicher Fernsehformate, konzipierte zahlreiche interaktive Anwendungen und lehrte an der Brandenburgischen Technischen Universität sowie an der Filmuniversität in Potsdam-Babelsberg.

Info: www.springer.com